Frage von chocolatecake13, 31

Ist es leider leichter auf einer Gesamtschule?

Hallo:) ich überlege Vllt von einem Gymnasium auf eine Gesamtschule zu wechseln leider habe ich aber Angst irgendwie nicht klarzukommen. Meine Frage ist halt ob es auf einer Gesamtschule leichter ist das abi zu schaffen. Das problem von Erzählungen wirkt das aber so als ob die Gesamtschule schwerer ist . Was meint ihr und ist das Abitur auf beiden Schulen gleich angesehen also kann man mit einem Abitur auf der Gesamtschule problemlos studieren .

Antwort
von Norina78, 18

Auf einer Gesamtschule hast Du ein Jahr mehr Zeit für den Stoff, den Du zum Abi brauchst. Hausaufgaben gibt es bei meinem Sohn nur einmal die Woche, weil er an dem Tag nicht so lange Unterricht hat. In den Nachmittagsstunden gibt es nur leichtere Fächer und insgesamt habe ich den Eindruck, dass man es dort tatsächlich leichter hat.

Viel Glück

Kommentar von chocolatecake13 ,

Ich würde aber in die 12 kommen

Kommentar von Norina78 ,

Umso besser. Du könntest den Stoff noch einmal richtig vertiefen, den Du auf dem Gymnasium vielleicht schon hattest und hättest für das Neue mehr Zeit. Kann ja nur entspannter laufen!

Antwort
von winter96, 20

Naja ich war zwar nie auf einer Gesamtschule geschweige denn auf einem Gymnasium.. ich war nur auf einer “Regionalen Schule“

Aber ich denke einfach mal das die Anforderungen auf einem Gymnasium höher sind und dort auch viel mehr zu lernen ist.. denke das eine Gesamtschule eventuell etwas leichter ist, als ein Gym. Aber sicher bin ich mir nicht, habe kein Abi.

Kommentar von Norina78 ,

Mal nett gefragt: Warum antwortest Du dann? ;-)

Kommentar von winter96 ,

Weil das gerade so meine Gedanken waren, wo ich das gelesen habe. Aber eigentlich erschließt sich das doch von selbst das ein Gymnasium schwerer ist als eine Gesamtschule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community