Frage von CitroenSaxoVts, 117

Ist es legal Spinnenkämpfe in einem Hinterhof auszutragen?

Servus,

ist es verboten Spinnenkämpfe auszutragen? D.h sich Spinnen zu fangen oder zu kaufen und sie gegeneinander antreten zulassen oder ist das verboten aus Tierschutzgründen oder ähnlichem? Meines wissens sind Insekten ja Vogelfrei aber ich wollte mir sichergehen, da ich eine mutanten Kellerspinne gefangen habe und gute Chancen hätte..

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 45

Nee Wirbellose haben leider keinen Schutz. Wenn du dir die Tierschutzgesetze anschaust, dann steht relativ oft "Wirbeltier" drin. 

Wenn du das machst bist du aber trotzdem nichts als ein Tierquäler. Finde ich sehr kitschig so´n Blödsinn zu veranstalten... Rauft euch doch selber. 

Antwort
von TorDerSchatten, 23

Es gibt keine Spinnenkämpfe mit einheimischen Spinnen. Eine wird die andere blitzartig überwältigen (ohne Kampf) oder beide werden das Weite suchen, wenn sie nämlich satt sind.

Dein Ansinnen ist lächerlich.

Ich halte selbst Vogelspinnen und würde nicht im Traum daran denken, sie aufeinander loszulassen. Erstens mag ich meine Tiere, zweitens ist es wider die Natur bei Vogelspinnen und drittens kosten diese Tiere auch Geld bei der Anschaffung.

Es ist viel interessanter zu beobachten, wie sie ein Beutetier verspeisen. Aber mach was du willst.

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 14

Spinnen sind keine Insekten. Spinnen und Insekten sind zwei völlig unterschiedliche Gruppen der Gliederfüßer.  Kellerspinnen oder Winkelspinnen können sehr groß werden. sie können bis zu 10 Cm Beinspannweite erreichen. Es wird einfach ein sehr großes Exemplar gewesen sein. Ich glaube zwar nicht das solche Kämpe verboten sind halte es aber nicht für richtig so was zu machen. Auch wird die größere Spinne die kleinere eher sehr schnell überwältigen und dann aussaugen sollte diese nicht fliehen können. 

Antwort
von GabbyKing, 50

Also ich habe mich grade gefragt ob das jetzt ernst ist oder ein Witz.
Verboten ist es bestimmt nicht allerdings ist es in meinen Augen Tierquälerei (wenn sie nicht einfach wegrennen...)

Antwort
von webheinerle, 26

Das wäre mir neu. Aber Spinnenkämpfe haben in Deutschland nun einmal keine Tradition, anders als in Japan, wo in der Öffentlichkeit gerne Spinnenkämpfe dargeboten werden, allerdings mit Spinnen anderer Kaliber wie die in Deutschland heimischen Krabbeltiere. Sieh selbst:

Antwort
von Owntown, 81

Da gibt es in Netzdorf nahe Spiderstadt einen Verein die das schon seit jahren machen aber du wirst dan als Anfänger wohl eher in der Weberknecht klasse anfangen

Ethisch ist es etwas verwerflich aber ich glaube kaum das es dazu was im Gesetzbuch gibt.

Antwort
von Healzlolrofl, 71

hahaha... ich musste gerade lachen :-)

Na dann such dir mal nen Gegner mit deiner mutierten Kellerspinne.

Antwort
von TigerBaerchen00, 26

Schick mal bitte Bild von der Spinne

Antwort
von skogen, 55

Doofe Idee..

Kommentar von CitroenSaxoVts ,

Meinst du ? Kannst du deine Aussage auch begründen? Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten