Frage von MrIcognito, 8

Ist es legal Privat Bakterien Kulturen anzulegen (RG 1-2)?

Kann man Legal Bakterienkulturen der Risikogruppen 1-2 anlegen? Bitte mit verweisen zum Gesetz.

Antwort
von Vizzu, 8

Hallo MrIcognito,

ich habe mal ein wenig nachgeschaut aber wenn ich ehrlich bin, konnte ich keine Richtlinien zu einer "privaten" Kulturanzucht finden- alles bezieht sich auf Arbeitnehmer und Laboratorien zu Vorschungszwecken oder zur Krankenversorgung. Geregelt ist das alles in der Biostoffverordnung. Vielleicht kann man bei intensiverem suchen auch noch mehr finden, allerdings bin ich kein Jurist. Ohne einen Gesetzestext zu haben kann ich Dir aber sagen, dass ich mir sicher bin dass es nicht erlaubt ist. Zumindest für Risikogruppe 2. Laboratorien werden nicht ohne Grund genau kontrolliert und müssen abgenommen werden. Praktische Erwägungen wie Nährböden, sterilisation von Medien etc. kommen hinzu- wer hat schon einen Autoklav zu hause. Der entstehnde Müll muss definitiv steril entsorgt werden.

Ich würde allerdings auch ein wenig mit dem gesunden Menschenverstang argumentieren- Da unter die Risikogruppe 2 auch schon z.b. Staphylokokkus Aureus und Chlostridium Botulinum fallen, würde ich das schon aus selbstschutz nicht machen. Zu Hause hat man dann ja doch in den seltensten Fällen auch nur die grundlegensten Sicherheitsmaßnahmen parat.

Gerade bei solchen Bakterien fallen ja u.U. auch Toxine an- diese fallen dann schon wieder unter andere Gesetze, beim Botulinum sogar unter das Kampfmittel Gesetz. Auch der Aureus kann z.B. ein sehr potentes Toxin produzieren.

Ich würde Dir in jedem Fall abraten...

 

Gruß Vizzu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community