Frage von LooveUu, 38

Ist es legal Musik auf YouTube hochzuladen?

Ich habe ein Lied, das es noch nicht auf YouTube gibt im play store gekauft. Könnte ich es jetzt auf YT laden? Also ist das legal? Wenn es illegal ist, was würde dann passieren. Würde es einfach gelöscht oder gesperrt werden, oder würde ich eine Geldstrafe bekommen?

(Ich habe keine Rechte an dem Lied)

Antwort
von musikuss78, 5

Nein, wenn Du den Urheber nicht gefragt hast und dementsprechend nicht die Verwertungsrechte erworben hast, verstößt Du mit dem Veröffentlichen auf YouTube gegen das Urheberrecht. Also nein, nicht legal.

In der Regel erkennt das ContentID-System von YouTube das Lied und benachrichtigt Dich und den Rechteinhaber darüber. Der Rechteinhaber entscheidet dann, wie er weiter verfahren möchte:

  • er kann Dein Video löschen lassen
  • er kann es für eine bestimmte Zuschauerschaft sperren (z.B. nur für Deutschland)
  • er kann es stehen lassen, mit dem Künstler verknüpfen und selbst monetarisieren
  • er kann alles lassen, so wie es ist (was aber in den seltensten Fällen gemacht wird)

Wie der Rechteinhaber reagiert, hängt vom Rechteinhaber und Einzelfall ab.  Ihm bleibt natürlich auch frei, rechtliche Schritte gegen Dich einzuleiten (Abmahnung, Klage usw.).

Löscht er das Video, wird es YouTube als »Strike« gewertet. Nach drei Strikes werden alle Deine Videos gelöscht und der Kanal geschlossen.

Antwort
von AntwortMarkus, 28

Wenn es Musik ist deren Rechte du besitzt. Dann kein Problem. 

Kommentar von LooveUu ,

Danke Fundwie bekommt man die Rechte?

Und was ist, wenn man sie nicht hat?

Kommentar von AnnaStark ,

Beim Kompnisten anfragen bzw. Urheber. Aber da wird Dich das mehr kosten, als Du je damit auf youtube erwirtchaften könntest :-)

Kommentar von musikuss78 ,

Erstmal müsstest Du den Rechteinhaber ermitteln. Zwar ist der Komponist und Textdichter (nicht der Interpret) der Urheber, aber z.B. der Musikverlag hat häufig umfangreiche Nutzungsrechte erworben, so auch das Recht auf Unterlizenzierung.

Dann müsste man den Rechteinhaber (also wie gesagt häufig das Label) kontaktieren und um die Nutzungsrechte (im Falle von YouTube geschäftsmäßig, weltweit, online usw.) bitten. In der Regel wird die Lizenzierung auch etwas kosten, denn dem Urheber steht nach §32 UrhG eine angemessene Vergütung zu.

Ist also für irgend ein gekauftes Lied eigentlich die Mühe nicht wert. Lass die Veröffentlichung also lieber bleiben.

Antwort
von AnnaStark, 5

Gelöscht wirds im einfachsten Fall sofort. Wenn Du "Pech" hast, bleibts erstmal drin, und Du bekommst aber später eine Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung und evtl. eine Geldstrafe.

Also tu es nicht. Wenn ein Kunpel von Dir es will, schicke es ihm per EMail, zwar offiziell auch "verboten", aber wer soll das mitbekommen.

Kommentar von musikuss78 ,

Da muss ich mal berichtigen (zum Thema »Kumpel«): Man hat das Recht auf Privatkopie und das schließt auch das Weiterreichen an Familie und enge Freunde mit ein (je nach Urteil maximal an 5-7 Personen).

Die Privatkopie ist aber nur dann zulässig, wenn dies nicht geschäftsmäßig geschieht (also nicht verkaufen) und ein möglicher Kopierschutz nicht umgangen wird.

Antwort
von 2001Jasmin, 33

Ich bin mir nicht sicher aber was sollte denn dagegen sprechen es hochzuladen?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Dagegen würde die Urheberrechtsverletzung des Künstlers  sprechen. 

Kommentar von 2001Jasmin ,

Soll er/sie sie halt fragen..

Antwort
von vibro3003, 6

Nein darfst du ohne Erlaubnis nicht. Im schlimmsten Fall wird das Video gelöscht und du bekommst ne Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community