Frage von awakenweb, 28

Ist es legal Instagram-Likes zu verkaufen?

Wenn ich es könnte, dürfte ich dann für Geld Instagram-Likes jemandem verkaufen?

Also beispielsweise: 5 € für 100 Likes oder so?

Ist das legal?

Antwort
von CaptnCaptn, 7

Kommt drauf an. Steuern zahlen muss man erst ab einem jährlichen Einkommen von 8.653€. Bis 8.652€ im Jahr ist der sogenannte Grundfreibetrag auf den man keine Steuern zahlen muss.

Zum Thema Steuern nicht zahlen (was ein anderer hier geantwortet hat):

Macht kein SChwein und die chance das sie dich deswegen dran kriegen ist auch sehr gering

 

Die Chance ist sehr hoch erwischt zu werden, unser Finanzamt ist dort sehr gründlich. Man bemerkt sehr schnell wenn regelmäßig Beträge auf dein Konto überwiesen werden die nicht von einem Arbeitgeber kommen. Schnell wird das Amt dort hellhörig und fragt wo das Geld herkommt und will wissen wie viel du damit verdienst.

 

Antwort
von Devkey, 21

Instagram kann maximal die Accounts sperren, weil du warscheinlich gegen irgendwelche Nutzungsbedingungen verstößt und die Accounts mit denne du Likest keine Accounts von echtne Menschen sind^^.

Aber rechtlich kann dir nur was passierne wenn du keine steuern zahlst^^

Kommentar von awakenweb ,

Was meinst du mit keine Steuern zahlen?

Kommentar von Devkey ,

Wenn du Likes verkaufst ist das rein theoretisch anbieten einer Dienstleistung und dein Gewinn musst du versteuern... Macht kein SChwein und die chance das sie dich deswegen dran kriegen ist auch sehr gering aber das ist die einzige rechtliche Konsequenz die mir eingefallen ist

Kommentar von CaptnCaptn ,

Wenn du Likes verkaufst ist das rein theoretisch anbieten einer Dienstleistung und dein Gewinn musst du versteuern... Macht kein SChwein und die chance das sie dich deswegen dran kriegen ist auch sehr gering

 

Also zu Punkt 1: Steuern zahlen muss er erst ab einem jährlichen Einkommen von 8.653€. Bis 8.652€ im Jahr ist der sogenannte Grundfreibetrag auf den man keine Steuern zahlen muss.

Und Punkt 2: Die Chancen erwischt zu werden sind sehr hoch. Das Geld muss ja auf sein Konto überwiesen werden und wenn dort regelmäßig gleiche Beträge eingezahlt/überwiesen werden wird das schnell auffällig und man bekommt Besuch vom Amt.

Kommentar von Devkey ,

Punkt 1: Weiß ich. Steuererklärung muss man aber trotzdem machen :) 

Punkt 2: Wenn du Dumm bist und das so machst dann ja. Du kannst dich aber auch einfach mit PAysafecard bezahlen lassen. Mit Bitcoins und mit Paypal Account ( wenn du Fake daten angegeben hast) Und sie werden wenig bis keine Möglichkeiten haben dich dran zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community