Ist es legal ein Minecraft Server zu machen also von zuhause mit einer Raspberry Pi Linux?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, natürlich ist das legal. Die Serversoftware steht frei zur Verfügung und darf genutzt werden. Ein Raspberry Pi kann zwar als Minecraft-Server dienen, die Performance ist aber bescheiden. Ob Du wirklich glücklich wirst, musst Du ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. Aber ein raspberry ist nicht wirklich als Server geeignet. Es wird also ganz ordentlich ruckeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ist es legal ein Minecraft Server zu machen also von zuhause mit einer Raspberry Pi Linux ?

Was sollte denn daran, softwaretechnisch,  nicht legal sein wenn Du die Software regulär erworben hast?

Anders sieht es bei der Nutzung deines Internetzugangs aus, da steht in den AGBs Deines Providers sicherlich mit drinnen ob eine (kommerzielle) Nutzung gestattet ist oder nicht, hängt im Zweifelsfall sogar von den Bedingungen, des Paketes das Du abgeschlossen hast, ab (Flat120, Flat irgendwas usw.)

Zur Machbarkeit hast Du ja alle Hinweise bereits bekommen.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich ist das nicht legal. Die Serversoftware steht dir nicht frei zur Verfügung und darf nicht genutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es ist legal. Der pi hat aber nicht genug Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, kannst du machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicotechnik
13.03.2016, 22:03

Was kostet sowas am Tag also an Strom ? Also Raspberry Pi2

0