Frage von sophie1235, 72

Ist es langfristig egal, wann man ein Wertpapier kauft?

Einige Studien sagen, dass es langfristig gesehen egal ist, wann man ein Wertpapier kauft, z.B. http://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/studie-wann-man-aktien-kauft-ist-lang... .

Stimmt das tatsächlich? Was, wenn in naher Zukunft ein Crash kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andre123, 45

Bei einer Einzelaktie kann man das so nicht sagen, es gibt immer wieder einzelne Unternehmen die sich von einem Kursrückgang nict mehr erholen,  Bei einem breiten Investment also dem Kauf eines Aktienfonds oder von Indexpapieren  ist es langfristig tatsächlich kaum ausschlaggebend wann man in den Aktienmarkt einsteigt.

Das gilt aber nur wenn man es tatsächlich sehr langfristig betrachtet.

Antwort
von Delponte, 1

Fairen Wert einer Aktie berechnen, bzw. anzeigen lassen
ftmarkets.com,forecast oder
Investing.com, Konsensschätzungen
Berechnung
Gewinn pro Aktie*(8,5+2*Wachstum)
(Berechnung nach Graham)
Ich handele inneren Wert-30%. Damit bin ich ganz nah an den unteren Zielen. Aber nur gute Firmen. Bayer ist jetzt wieder interessant.

Antwort
von herakles3000, 29

Ich denke nein den am Günstiegsten ist es wen du sie zum Ausgabepreis am 1 Aktientag bekommen kannst Auch wen da das Risiko höher sein kann.Da die Aktien danach meistesn mehr als 50€ wert sind auf langer sicht aber auch das nicht immer!

Antwort
von alexk373, 20

Nein kaufe es wenn der kurs hoch ist denn dann weißt du dass es der firma gut geht

Antwort
von CubeNoob, 38

Ist richtig kommt ein Crash ist dein Geld weg, aber nicht deine Schulden.
Ich habe über 17 Jahre einen fonk gehabt der sich ver5facht hat. Der fonk wurde von meinen Eltern erstellt als ich noch minderjährig war. Vor einer Woche habe ich ihn aufgelöst und jetzt geht alles in ein komplett neues zimmer
💡

Kommentar von andre123 ,

sofern es ein breit streuender Fonds ist das Geld nur "Vorübergehend  teilweise weg"   sehr langfristig  wird er sich wieder erholen.  Wie gesagt sofern er breit streut. Gilt nicht für Spezialfonds

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community