Ist es lästern wenn ich mich über jemanden beschwere (wenn mich einer nervt, jemand aufdringlich ist oder mich beim Chef über Kollegen beschwere?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein. lästern tust du nur über jemanden, der dir nichts angetan hat, den du aber nicht leiden kannst. und beschwerden kannst du dich nur über jemanden, der dir auf irgendeine art und weise zur last gefallen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
03.01.2016, 23:40

Danke für den Stern!

0

Kommt auf die Situation an. Wenns beruflich ist, dann ist das eine Beschwerde und kein lästern. Wenn du aber zB. dich mit freunden triffst um über jemanden schlecht zu reden dann ist das lästern. Es kann aber auch sein wenn du hinter seinem/ihrem rücken über sie redest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lästern nicht direkt, aber wenn dich die Person wirklich stört sprech sie doch selber mal drauf an 

Vllt hilfts ja was :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt darauf an was man mit lästern bezeichnet. ich glaube dass du nur eine meinung hast und die ausgesprochen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?