Ist es krank, wenn man sich dauernd die Hände wäscht, wenn man etwas berührt was jemand berührt hat, den man hasst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sich regelmäßig die Hände zu waschen ist gesund. Ich wasche mir täglich ca. 8 - 10 mal die Hände. Wenn du das mehr als 20 mal machst, dann wird es zwanghaft. 

Mein Handy wasche ich nur zweimal am Tag :-)))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das nennt man Waschzwang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht krank, kann aber krankhaft sein.


Am besten machst du dir mal Notizen, wann und wie oft du am Tag deine Hände wäscht.

Sind es mehr als 10-15 mal, würde ich mit meinem Arzt darüber sprechen.

Es ist schwierig zu differenzieren ob du nur einen inneren Zwang hast, oder eine krankhafte Veranlagung.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du machst dir nur sorgen wegen der Bazillen das ist normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein Handy putze ich nicht oft nur wenn der Screen schmutzig ist. 

Spaß beiseite. Also normal ist das nicht. Ich würde sagen, dass das schon zu krankhaftem Waschzwang oder Reinigungszwang zählen.

Falls das wirklich der Fall sein sollte hilft nur eine Psychotherapie mit stationärem Aufenthalt. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung