Frage von Noobbxd, 65

Ist es komisch wenn man wenig Alkohol trinken und dann sowas?

Hey also am Wochenende war ich mit nem freund bei seinem Freund. Und ich hab halt ein Bier getrunken und auch ein bissl was anders. Dazu meinte ich halt Nein immer wieder hab es am Ende aber doch getrunken. Naja weil ich das ner Freundin geschrieben habe, meinte sie trinken auf leeren Magen ist nicht gut. Also hab ich den Typen gefragt ob es hilft wenn man danach ist. Er hat mich gefragt ob ich mich schon betrunken fühle etc. Naja durch meine Schüchternheit kommt es vlt noch komischer. Mit dem Freund hab ich auch schonmal was getrunken und so (bin 16) aber da kam sowas halt nicht. Trink da aber auch nicht viel. Könnten die jetzt denken ich bin verklemmt und vertrage nix ?

Antwort
von LumpiInvictus, 34

Also abgesehen davon dass du wirres Zeug schreibst versuch ich´s mal....

Denken können sie es mit Sicherheit.....

Aber warum sollte dich das kümmern? Wenn du nicht willst, willst du nicht.

Du musst dich vor niemanden rechtfertigen oder schämen, weil du darauf verzichtest oder nur in geringen Mengen konsumierst.

Antwort
von SechsterAccount, 29

Ich verstehe diese nicht vorhandenen Zusammenhänge nicht !

Antwort
von schpeck84, 16

Also als aller erstens geht es schon mal gar nicht darum wer was verträgt oder ob man verklemmt ist. Verklemmt sind die, die ohne Alkohol den Mund nicht aufkriegen und nicht feiern können.

Ich finde es von den Jungs auch richtig unverantwortlich dich da auch noch anstiften zu wollen was zu trinken!!!

Wenn man was nicht will, dann tut man das auch nicht und das haben auch alle anderen zu akzeptieren. Außerdem ist es überhaupt nicht gesund soviel Alkohol zu trinken und schon gar nicht auf nüchterenen Magen.

Lass dich also um Gottes Willen nicht dazu animieren dich sinnlos zu besaufen und steh dazu wenn du nein sagst.

Antwort
von BananenMarcel, 8

Verstehe ich nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community