Frage von Seriensuchterin, 222

Ist es komisch, mit 16 Jahren immer noch keinen Freund zu haben?

Hallo,

ich wollte fragen, wie ihr zu meiner oben genannten Frage steht. Ich bin 15 und hatte bisher nur die klassischen Kindergartenbeziehungen, also kann man das ja nicht wirklich zählen. Ich werde aber auch in ca. anderthalb Monaten 16, und ich denke, bis dahin werde ich keinen Freund haben. Von daher lautet meine Frage halt: Ist es komisch, mit 16 noch keinen Freund zu haben, und dementsprechend auch ungeküsst und naja... ungefi... - ihr wisst schon :D - zu sein?

Ich bin defintiv keiner der Fälle, der keinen Freund bekommt weil man zu hässlich/ unsympatisch etc. ist. Im Gegenteil, ich finde mich ganz hübsch, bin zu allen freundlich und so. Es hatte auch schon ein Junge interesse an mir, aber er war nicht so mein Typ... :/ Und jetzt mache ich mir Gedanken wie das ist, wenn ich erst mit 16 oder so meinen ersten Freund haben werde... Wie wird das mein Umfeld (Freunde, Mitschüler etc.) finden? Oder er selbst?

Wäre cool, wenn auch ein paar Jungs mal eine Antwort hinterlassen könnten.. :)

LG

Antwort
von Moewe4, 83

Hi, irgendwann macht es bei dir auch mal so richtig bähm und du bist veliebt und hast Schmetterlinge im Bauch. Für den richtigen Zeitpunk gibt es keine Norm und du solltest dich nicht unter Gruppen oder Gesellschaftszwang setzten lassen. Die anderen blabla, du bist du und fertig. Ich denke wenn der Richtige kommt, findet er es bestimmt gut wenn du nicht mit anderen vor her schon Sex hattest, der Richtige wird dich schon verstehen wie du bist.

Viele Grüße👍

Antwort
von idontkn0ww, 70

Die in deinem Alter sind schon zweifache Mutter!!!😲
Nein Spaß. Erstmal, Respekt, dass du in deinem Alter noch keine richtige Beziehung hattest.. Ich meine heutzutage denken kleine Kinder schon an Beziehungen und Liebe.. Aber kein Freund zuhaben ist völlig normal! Glaub mir! Ich finde persönlich die Leute die noch keine Beziehungen hatten, "besser". Vielleicht liegt es daran, dass du dich nicht auf Jungs einlässt, also halt abweisend bist, oder zum Beispiel bist du in sozialen Medien wie Instagram, Facebook etc. unaktiv und hast keine Bilder von dir. Paar meiner Freundinnen wurden von tausenden Jungs angeschrieben, wegen den Bildern, die sie gepostet haben.
Vielleicht bist du aber auch einfach nicht leicht zu haben.
Es gibt viele unterschiedliche Gründe warum man keine Beziehung hat.
Aufjedenfall kommt es darauf an, ob du wirklich eine Beziehung brauchst/notwendig hast oder einfach nur von dieser Generation beeinflusst wurdest, dass eine Beziehung mal gehabt zu haben ein Muss ist.
Ich denke, jeder kann eine Beziehung leicht haben, aber ob man das wirklich will und nötig hat ohne dass man damit "prahlt", das ist die eigentliche Frage.
Tu was du für richtig hälts und lass dein Kopf nicht von den Medien(z.B. Liebesvideos..), Freunde/Umgebung oder sonst was beeinflussen.

Antwort
von Memo2000plus, 71

Nein, ist es nicht, es passt dann wenn es passt! Und meist ist das auch gut so.

Im Übrigen, gerade die welche so unglaublich früh ihre ersten Erfahrungen machen, das sind dann die die wir später im Blödmann-TV sehen in irgendeiner gescripteten "Reality-Show" als Assi-Mutter mit vier Kindern von sechs verschiedenen Vätern... usw...

Du verstehst was ich meine!?


Antwort
von ShatteredSoul, 59

Bleib so wie du bist, du machst alles richtig!

So wie du dich beschreibst, bist du wohl ziemlich vernünftig und das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Ich (m, 26) hab lieber eine Freundin, die vor mir noch nie einen Freund hatte, als eine die schon mit 14 ihr erstes Mal hatte und die vielleicht schon mit 10 verschiedenen Kerlen geschlafen hat.

Die Tatsache, dass du noch nie Sex hattest, zeigt nur, dass du dir Gedanken darüber machst, mit wem du zusammen sein möchtest und mit wem nicht. Und es zeigt, dass Sex für dich nicht nur etwas ist um Spaß zu haben.

Mein Rat: Warte einfach ab, bis "der Richtige" kommt. Das wirst du dann schon merken. Und mach dir keinen Kopf darüber, weil du noch Jungfrau bist. Damit sammelst du nur Pluspunkte. Und was deine Freunde darüber denken, sollte dir ziemlich egal sein ;)

Antwort
von Cookialla, 82

Hahaha also ich hatte mit 18 meinen ersten Kuss und mit 20 meinen ersten Freund. Da war ich schon spät dran, aber vor 18 hatte ich auch kein richtiges Interesse daran. Und ich kenne sehr viele, die ihren ersten Freund erst so mit 17-18 hatten, und viele davon sind auch sehr hübsch und selbstbewusst. 16 ist so das Durchschnittsalter für den ersten Freund, würde ich sagen.

Antwort
von Ketzer84, 86

Es ist nicht schlimm. Meine Ex hatte ihren ersten Freund erst mit 22 und davor auch keine Erfahrungen. Auf jedenfall geschmeidig bleiben und nix auf das gewäsch der anderen geben. Wenn es funzt dann funzt es, das kann morgen sein oder erst in ein paar Jahren. Wichtig ist, das alles ist kein Wettkampf sondern das ganz normale Leben.

Antwort
von Jenniferbuh, 85

Hey. Nein auf keinen fall. Ich hane eine Freundin die 19 is und sie hatte auch noch keinen freund. Aber sicher nich weil sie unattraktiv oder seltsam is, nein, einfach nur, weil sie nich den erstbesten nimmt den sie haben könnte sondern sich sicher sein will und nie ieine kigabeziehung eingehen wollte.. irgendwann klappts dann bestimmt :) glg
Ps. Glaub ja nich, dass du deswegen schlechter, unschöner als andere bist:)

Antwort
von LF1990, 120

Hallo. Bin zwar erst 14 aber es gibt genug Leute die einem immer wieder sagen: Lass dir Zeit. ich hatte selber erst 1 "richtige" Freundin, mit der halt so rumgeknutscht und so aber das war nach 2 Monaten vorbei! Glaub mir, du wirst noch den "richtigen" finden, ob du 14 oder 17 1/2 bist ist doch im Endeffekt völlig egal! Wichtig ist doch, dass DU glücklich bist und nicht dein Umfeld. Und ich denke, dass, wenn sich dein Umfeld darüber lustig macht, dass du noch keinen richtigen Freund hattest oder auch noch keinen Sex, dann sind es keine wahren Freunde! Jeder macht seine Erfahrungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten!

MACH DIR NICHT SO VIELE GEDANKEN!

LG

Kommentar von Eritsch ,

Moin. bin auch 14 und sehe das genauso. ist halt wirklich so :D

Antwort
von Cowgirl17, 72

Das ist nicht schlimm,ich hatte meine ersten Freund auch erst kurz bevor ich 17 wurde. Du musst selber wissen wer der richtige Partner ist und wann der richtige moment ist.

Antwort
von leonie1705, 24

Auch wenn du 20 bist und dein ersten Freund noch nicht hattest ist das nicht schlimm, lass dir da Zeit! Es ist doch gut wenn ein Junge hört das noch niemand davor dich hatte und er der erste bei dir ist vielleicht ist es auch anders rum so also mach dich nicht irre viele haben mit 15 noch nie einen Freund gehabt

Antwort
von NichtMartin, 49

Ahaha wie geil 

Also bin jetzt auch 16 geworden habe keine Freundin ich weiß das 1 mädchen auf mich steht mit ihr zocke ich oft DBD und so aber iwi nich mein Typ also super net alles cool mit der ken sie seit Kindergarten aber iwi ne ich bin nich dick auch nich unbedingt hässlich ich laufe sehr viel aber sitze die restliche zeit vorm pc egal meine muddi meintaber mit 16 sollte ich doch schon ne freundin haben und ich finde es iwi sau lächerlich und lustig das sie mir das immer vorlägt ich solle doch mal ein Mädchen mit bringen etc egal 

Also ich finde wen Freund/Freundin dann jemand der zu einem passt und nich fanatisch nach jemandem suchen iwan kommt jemand vlt mehr auf Partys gehen oder so bei und gibt es ein platz wo öfters partys gemacht werden aber hab nie bock hin zu gehen (Bauwagen) und keine Fernbeziehungen nich nach eigener Erfahrung aber hatte paar Kolegen mit solchen problemen und wie willst du mit 16 zb von stuttgart nach Köln oder so also lass sowas eher also ch weiß nich ob sowas hilft aber hatte gard nichst zu tun un muss noch an meiner Rechtschreibung feilen hobe Große schwäche darin 

Antwort
von WorldHistory99, 43

Naja gibt ja enorme Unterschiede bei den Leuten. Ich werd morgen 17 und hatte auch noch nie eine Beziehung :D (m)

Antwort
von Kefflon, 59

Ich hatte meine erste Beziehung mit 19. Mir sind bis dahin schon 5 Mädchen "hinterher gelaufen". Aber ich hatte nie wirklich Lust auf eine Beziehung bzw fühlte mich nicht bereit dazu. Vielen meiner Freunde geht es ähnlich. Es ist nicht schlimm wenn man erst mit etwa 20 eine Beziehung hat. Das muss jeder für sich selber entscheiden, Hauptsache man ist glücklich :)

Antwort
von NANABUMBUM, 38

Ich bin ein Junge und 18 Und habe immer noch keine Freundin.
Mach dich nicht verrückt der richtige kommt noch. Hast ja noch genug Zeit

Antwort
von Keana, 71

Nein, für jeden kommt mal der richtige Zeitpunkt einen Partner zu finden.

Setze Dich nicht unter Druck.

Antwort
von DerFepper, 19

Hi, ich bin ebenfalls 15 (männlich) und hatte noch nie eine Freundin. Was für ein Zufall 😉 und als hässlich würde ich mich persönlich auch auf keinen Fall bezeichnen 😂. Ich denke es ist in dem Alter normal noch keine/n Freund/in zu haben, ist ja auch wenn es bei Anderen so ist, ja auch kein Muss oder so ? Aus meiner eigenen Erfahrung würde ich sagen, dass es auf gar keinen Fall schlimm oder peinlich ist und wie Andere darauf reagieren (Umfeld/Freunde).. naja, kann dir eigentlich sch*** egal sein xD, ist ja deine Sache. Also noch viel Glück, du findest schon den richt'gen ;).

Antwort
von InfoCentraleIC, 32

Nein alles normal! Ich bin der gleiche fall wie du nur männlich :)

Antwort
von kami1a, 36

Hallo! Solche und ähnliche Fragen haben hier schon viele Mädchen auch mit 18 oder 20 gestellt.

Es ist weder komisch noch selten. Beziehung um jeden Preis ist nicht gut es sollte schon passen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von MuffinDx, 37

Nein, lieber irgendwann den richtigen als 100 falsche...

Antwort
von Inquisitivus, 77

Hallo,

kann es sein das Du Minderwertigkeitskomplexe hast oder warum musst Du unbedingt zum 16. einen Freund haben? jedes Jahr einen neuen oder wie soll einer das verstehen?

Ich denke es ist gut und richtig das Du noch "keinen" Freund hast und Du solltest dich mal lieber um wichtigere Dinge im Leben kümmern!

Klar klingt das anrüchig, aber es ist die Wahrheit, denn Du bist wie ich deinem Text entnehmen kann noch zu jung für eine seriöse Beziehung!

Kommentar von Seriensuchterin ,

Nein, zu jung bin ich nicht. ;) Ich weiß, dass ich jetzt bereit wäre, wenn er auf einmal da wäre. Nur bisher habe ich ihn halt noch nicht gefunden, und wenn das ganze Umfeld teilweise schon mit 14 den ersten Freund und das erste Mal hatte, dann kanns angehen dass man sich fragt, ob andere nicht hinter dem eigenen Rücken vielleicht darüber sprechen..

Kommentar von ShatteredSoul ,

Lass sie reden. Das geht die überhaupt nichts an.

Kommentar von Inquisitivus ,

Nein, vom alter her nicht, aber geistig!

Du magst wissen was für dich das richtige ist, aber dann wäre die Frage überflüssig...

Gegenfreage: Würdest Du etwa über andere lässtern nur weil sie keinen Freund haben?

Wenn ja, warum würdest Du das tun?

Kommentar von LF1990 ,

Deine Argumente sind ja mal völliger Blödsinn! Gerade in dem Alter macht sich viele Gedanken (zu viele!) zu Sex und erste Beziehung und was weiß ich noch alles! Da ist es ja wohl normal, dass, wenn der komplette Freundeskreis schon eine Beziehung hatte, du dir "Sorgen" machst!


Und das hat auch rein gar nichts mit "Minderwertigkeitskomplexen" zu tun!

Kommentar von Inquisitivus ,

Argumente sind in einer Ratgeberkommunity nicht gefragt @ LF1990, sondern eben Ratschläge mit eigener Meinung!

Wenn Du meine Meinung nicht respektieren kannst, dann kommentiere bzw. lese sie am besten nicht, nicht das Du noch einen Herzanfall bekommst vor Aufregung...

Das ist deine Meinung, ob ich sie für mich richtig halte ist eine andere Frage, aber fakt ist, dass meine Meinung nicht falscher erdacht ist als deine, auch wenn die Mehrheit für deine sprechen will...

Kommentar von Seriensuchterin ,

Ich will ja nichts sagen, aber eine eigene Meinung basiert auf Argumenten..

Und nein, ich habe es nicht nötig einen Freund zu haben. Ich bin 'geistig' und 'körperlich' bereit, oder wie du das genannt hast. Ich würde auch nicht über eine Person lästern, die noch keinen Freund hatte, aber darum geht es ja auch nicht. Meine Frage war: Würden das andere tun? Das ist meine 'Sorge', falls man das so nennen kann.

Kommentar von Inquisitivus ,

Nein, eine Meinung basiert nicht auf Argumenten, sondern auf Erfahrungen und Fakten, aber gut...

Dann stell auch diese Frage und schreibe nicht drum herum ;)

Nein, Du brauchst keine Sorgen haben das jemand lässtert, denn Du bist ein denkendes Wesen und weisst was für dich das richtige ist, wenn jemand ein Problem damit hat dann lass diesen jemand doch einfach das tun was er eben für richtig hällt!


Kommentar von Seriensuchterin ,

Naja, ich hab ja schon gefragt, wie andere das finden, und genau so habe ich das ja auch geschrieben.

Wie wird das mein Umfeld (Freunde, Mitschüler etc.) finden?

Einige Antworten hier waren echt hilfreich, und daraus nehme ich das mit, was mir hilft und was für mich wichtig ist, und das habe ich auch schon getan.

Kommentar von Inquisitivus ,

Sehr gut! Viel Erfolg! :)

Kommentar von Seriensuchterin ,

Danke :) Und danke für die zahlreichen hilfreichen Antworten :O Also das gilt für alle, das hat mir echt geholfen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community