Frage von PokerFacee, 40

Ist es komisch dass ich m 17 an kriminellen Taten interessiert bin?

Antwort
von Anita1211, 16

Eigentlich überhaupt nicht! Es geht ja in dem Alter darum, bestehende Systeme zu hinterfragen und gegen diverse Strukturen zu rebellieren. Das Interesse haben alle und sie gehen dem auch in verschiedenen Formen nach.

Interessant ist, ob du diese auch durchziehst. Hier trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Ein Trottel wird sich damit evtl. das Leben versauen und als Looser enden, weil er aufgrund der Vorstrafen keinen vernünftigen Job mehr bekommt und nur Pack sich mit ihm abgibt.

Die anderen sorgen stattdessen lieber im Elternhaus für Terror und brechen alle Regeln. So wird es nicht langweilig Zuhause und man bleibt straffrei. Für einige Rebellen definitiv die bessere Wahl.

Du entscheidest :)

Antwort
von LeaBipo, 20

Ist ein interessantes Thema! Ich w1 5 bin auch an verschiedenen Dingen extrem interessiert:

Mit 8 Jahren habe ich jeden Tag in der Zeitung den Gold-Preis angeschaut...

Mit 10-12 Jahren habe ich alles gelesen was in Wikipedia über KZ stand...

Mit 14 Jahren habe ich pi auf 50 stellen auswendig gelernt...

Und heute bin ich ein Fangirl und weiss alles über Harry Potter und Doctor Who :)

Antwort
von Psylinchen23, 26

Da wärst du nicht der erste.

Antwort
von fairytale48, 17

interessiert, selbst kriminell zu werden oder interessiert dich Kriminalität? Stelle deine Frage bitte genauer

Antwort
von Majormaster, 23

Kommt drauf an, ob du kriminell oder Polizist werden willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community