Frage von Patzried, 109

ist es Klug das man sich nach Ende einer Beziehung sich tätowieren lässt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nilin25, 61

Nur wenn dich die Tätowierung nicht an die Beziehung erinnert! 

Antwort
von BarbaraAndree, 75

Eigentlich macht man das während einer Beziehung und wenn Schluss ist, hat man Mühe diesen Namen wieder zu löschen oder überzustechen. Soll das Tattoo ein abschreckendes Beispiel sein??

Antwort
von MaraMiez, 18

Wenn das Tattoo mit der Beziehung nichts zu tun hat, wäe das doch zoemlich egal.

Und wenn es etwas damit zu tun hat, sollte man es sich nicht stechen lassen, egal ob wärend oder nach der Beziehung.

Antwort
von Panazee, 33

Wenn du dir schon ewig ein Motiv stechen lassen wolltest, aber es nicht getan hast, weil deine Freundin dagegen war, dann könnte es passen.

Auf keine Fall sollte man sich etwas stechen lassen, was einen an die zerbrochene Beziehung erinnert, oder mit der Beziehung irgendetwas zu tun hat.

Antwort
von Nashota, 30

Ich wüsste nicht, für was das gut sein soll.

Antwort
von tevau, 48

Wie klug ist es, etwas zu tun, das reine Geschmackssache ist und sich praktisch nicht wieder rückgängig machen lässt, auch wenn der Geschmack sich ändert? Oder das Motiv irgendwann nun so gar nicht mehr ins eigene Leben passt?

Kommentar von Knopperz ,

Pauschalisieren ist doch ne tolle Sache ;)

Tattoos sind für mich nicht "Geschmackssache", sondern Lebensphilosophie. Blick mal ein bischen über deinen Tellerrand.

Kommentar von tevau ,

Habe ich bei Dir einen wunden Punkt getroffen, oder warum reagierst Du so aggressiv?

Zurück zur Sache: Für mich ist eine Lebensphilosophie auch Sache des persönlichen Geschmacks.

Du kannst das gerne anders sehen, aber auch dann kommt es aufs selbe raus: Auch die Lebensphilosophie kann sich ändern. Das Tattoo bleibt. Schade auch.

Antwort
von faiblesse, 10

Die einen gehen zum Friseur, die anderen zum tätowierer.

Jeder so wie er mag..

Antwort
von Cupcake4444, 39

Musst du selbst wissen ist ja dein Körper und deine Haut die verschrumpelt.

Antwort
von Sel33, 10

Klug sicher nicht wenn es was mit deiner Ex-Freudinne zu tun hat.  
Warte doch lieber ein bisschen ab, und überleg es dir gut. Das Tatto muss ja nicht sofort gemacht werden

Antwort
von eightnine, 9

Naja, dass kommt ganz auf's Motiv drauf an.. Manche Menschen wollen durch ihr Tattoo auch Sachen verarbeiten.. Und wenn es dir hilft, oder du es willst, warum eigentlich nicht? 💪🏻👐🏼✊🏼

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Das ist nie klug.

Antwort
von Dilal, 48

Je nach dem was man tattowieren möchte..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten