Frage von Romas123, 60

Ist es klug als Mädchen in einer Fernbeziehung sich mit Jungs zutreffen?

Heyho leute ich wollte euch mal was fragen

Unzwar ich und meine Freundin leben nun in einer Fernbeziehung davor haben wir nah beieinander gewohnt. Sie musste umziehen wegen ihrer Mutter.. Nun geht sie bald in eine neue klasse und lernt auch unteranderem neue Jungs kennen was ja normal ist. Ist es aber normal sie sagte mir wenn sie ein Junge fragt "Hey willst du was mit mir ALLEINE" machen das sie mit Ja antworten würde. Da es ja "Nur" ein "Freund" ist. Glaubt ihr wirklich das solche Personen nur Freunde sind? Würdet ihr es Okay finden wenn sich eure Freundin draußen mit einem einzigen Jungen treffen wird? Auch wenns ein Kumpel ist? Und ihr diesen nicht einmal kennt oder was von ihm gehört habt?

Antwort
von Hallwiegehtsdir, 34

Da ist was faul. Ich würde es nicht ok. finden. Wenn es aber ein langjähriger Freund von ihr wäre, hätte ich nichts dagegen.

Kommentar von Romas123 ,

Und wenn es beispielsweiße wirklich ein Freund ist, den sie schon 3-4 Monate in der neuen Schule nun kennt?

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Dann würde ich es zulassen und schauen was in der Zukunft geschieht. Aber es ist schon komisch, dass er sie gerne ALLEINE treffen möchte? Vielleicht will er ja was von ihr aber deine Freundin schnallt es nicht und denkt nur, dass er Freundschaft möchte.

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Aber ich rate dir vorsichtig zu sein. Es kann immer mal was passieren wenn Mann und Frau alleine sind. Ich würde es meinen Freund in einer Freund erlauben, da ich eher nicht so der eifersüchtige Typ bin und auch sonst kein Problem damit hätte, weil ich meinen Freund vertraue. Na ja, egal wie man seinen Freund vertraut, es kann immer mal was geschehen. Wenn es dich stört dann sag es deiner Freundin aber. Wenn sie es nicht akzeptiert, dann würde ich mir Gedanken machen, ob da vielleicht doch nicht was faul ist, wie ich erwähnt hatte.

Antwort
von blondii148, 30

Du musst deiner Freundin vertrauen. Unbedingt!

Während einer Fernbeziehung ist die Eifersucht sowieso schon viel grösser, dann wird es auch schwieriger und man muss kämpfen! Darum ist es auch wichtig das du ihr vertraust.

Wenn du dich allerdings einfach nicht damit abfinden kannst, dass sie sich mit einem anderem Jungen trifft, dann solltest du ihr das unbedingt so sagen und im schlimmsten Fall Schluss machen, allerdings nur, wenn du das Gefühl bekommst, das sie dir Fremd geht. Was ich allerdings nicht denke.

Kommentar von Romas123 ,

Klar vertrau ich Ihr aber Vertrauen hat meiner Meinung nach eine gewisse Grenze. Sie sagt mir ganze Zeit ich würde sie einsperren wollen oder sonstiges. Sie versteht nicht das ich es nicht mag. Selbst wenns ein Kumpel ist den sie schon 6 Monate kennt oder ähnliches. Ein Freund fragt doch niemals ein Mädchen ob die beiden nicht was "Alleine" machen könnten?

Kommentar von blondii148 ,

Naja, was willst du sonst tun? Du kannst sie wirklich nicht einsperren, sie wird sich ansonsten nur noch mehr bedrängt fühlen und dann evtl. genau das machen, was du nie wolltest.

Antwort
von Otaku420, 28

Hi. Ich habe auch eine Fernbeziehung und ich und mein Freund Leben 4 Stunden von einander entfernt  und ich habe viele kumpels da ich mich mit Jungs mehr verstehe als mit Mädchen also chillt ich oft mit Jungs aber wenn ein fremder Junge mit mir chillen will mit dem ich nicht zutun habe würde ich es nicht machen und mein Freund findet es auch nicht gut also du musst das mit deiner Freundin klären  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community