Frage von oOChillerOo,

ist es jetzt gefährlich zu schlafen

Habe Angst zu schlafen weil ich im schlaf oft "vergesse" zu atmen. Also was heißt vergessen ich tu es aufeinmal nicht mehr schrecke dann auf und hol tief luft.

was kann des sein und ist es jetzt gefährlich zu schlafen?

Antwort von joninho44,

is relativ normal, passiert mir auch ab und zu - bin schon 2 mal erstickt. wenn du was dagegen machen willst: mach n kopfstand.

Kommentar von LequaRex ,

EY!!!!

Kommentar von joninho44 ,

was ey? :D

Kommentar von Gepard88 ,

Wenn du wirklich erstickt wärst, wärst du jetzt schon tot. DU hast das Wort "fast" vergessen.

Antwort von M6721,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wenn du hoch schreckst, weil du nicht mehr Atmest, mußt du dann auch Husten? Geh mal zu einem Arzt deswegen. Es gibt Schlaflabor´s und dann wird dann getestet was du hast und was zu unternehmen ist.

Kommentar von oOChillerOo ,

OK danke. Ne das nicht aber kann dann nicht mehr so tief einatmen sehr kurze Atmung und herzrasen.

Kommentar von M6721 ,

geh mal zum Lungenarzt oder zu einem HNO. Bei mir wurde damals die Atmung im Schlaf aufgezeichnet. Vor dem Schlafengehen, kamen kleine Schläuche in die Nase, die waren mit einem kleinen Kästchen verbunden und da wurde dann alles aufgezeichnet und festgestellt, dass ich in der Nacht des öfteren Vergesse weiter zu Atmen. Nein ist nicht so schlimm, habe das schon einige Jahre und habe keine Angst davor zum Schlafen zu gehen. Es ist einfach nur nervig, weil ich Nachts oft aufwache, keine Luft bekomme und Husten muß. Setzte mich dann immer kurz hin, bis ich wieder richtig /gleichmäßig schnaufe.

Antwort von mrHalbstark,

Wohl zu viel gechillt, wa?

Wenns schlimm ist artzt / selenklempner klar , bleib ne woche wach und es geht weg ;p

Kommentar von LequaRex ,

ROFL xD

Kommentar von oOChillerOo ,

Ne zu wenig ^^

Antwort von marylatourette,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wahrscheinlich bist du kurzatmig oder so aber ein Mensch vergisst nicht zu atmen! Das ist ein Instinkt, geh mal zum Arzt und lass dich untersuchen, vielleicht hast du Atemprobleme

Kommentar von M6721 ,

ist leider so, dass man im Schlaf vergessen kann zu Atmen. Allerdings sendet dein Körper rechtzeitig Signale, dass du wieder Atmest. Meist wachst du dann auf und bist heftig am Husten.

Kommentar von marylatourette ,

oha jetzt hab ich angst o.O am besten schreib ich mir auch einen Merkzettel xD

Antwort von Cornyx,
16 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schreib dir einen Merkzettel: Vergiss nicht zu atmen! Und den legst du unters Kopfkissen!

Kommentar von Lordi24 ,

LOL XD

Antwort von ThingsChange,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das ist nich ganz normal... solltest bei einem schlaflabor vorbeischauen und dich untersuchen lassen!

Antwort von Mondlachen,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eine Sauerstoffmaske würde dir wohl helfen. Lass dich mal zu einem Schlaflabor überweisen. Die können dir weiterhelfen. Da sie deine Atemaussetzer aufzeichnen und das Ergebnis mit die zusammen analysieren.

Antwort von Blaublatt,

eine Schlafapnoe ist halb so schlimm.. davor braucht man keine Angst zu haben!! Wenn nicht lasse dir ein CPAP Gerät vom Arzt verschreiben und setze es zu nacht auf, dann bist du auf der sicheren Seite!!

Antwort von nicegirl1234,

hm.... was willste anderes machen? nur das risiko, dass dir ne dicke spinne in den mund kriecht, ist immer da.

vllt. hat deine sauerstoffmangel was mit asthma zu tun!? suche am besten in den nächsten tagen einen arzt auf :*

Antwort von Alicjaaa20,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was sagt denn der Arzt dazu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten