Frage von melinaaxx, 40

Ist es jetzt bereits zu spät um sich für ein Praktikum in den Pfingstferien zu bewerben?

Antwort
von Thraalu, 26

Jeder wird dir sagen es ist zu spät aber das ist es nicht.

Ein Praktikum kann man unter Umständen auch einen Tag bevor es losgeht finden. Schließlich bedeuten Praktikanten für ein Unternehmen kaum Kosten.

Vielleicht etwas Zeit und achtsamkeit aber normalerweise nicht besonders  bis hin zu gar nix.

Die Frage ist natürlich wo du eins machen willst.

Bei der Bank kannst du es z. B vergessen, die wollen Bewerbungen ganz früh haben.
Ebenso bei großen Unternehmen.

Irgendein Laden wird sich aber immer finden und das auch auf die schnelle.

Muss nicht ein kleines Geschäft sein, es gibt auch Conrad, Peek und Cloppenburg, H&M, irgendeine KFZ Werkstatt, Anwaltskanzlei, Steuerberater,C&A, andere Werkstätten, Produktionshallen

Kommentar von melinaaxx ,

danke für die Antwort :) also als Industriekauffrau schaut es eher schlecht aus oder?

Kommentar von Thraalu ,

Nöö wieso Industriekauffrau, gibt es auch in kleineren Unternehmen.

Ein Tipp von mir such mal nach großen Firmen die Industriekauffrau ausbilden.

Dann weißt du welche Branchen es gibt

z. B den Stahlhersteller oder sowas.

Dann kannst du statt nach herstellern nach Händlern suchen z. B einen Stahlhändler bei dir in der nähe. (Die gibts wie sand am meer) Gibst bei Google ein, Stahlhandel (Ort) und fertig.

Das gleiche geht bei anderen Branchen z. B Elektrikerfirmen oder sonstiges.

http://www.ihk-lehrstellenboerse.de/profession/299/view.html

Kanst auf den link klicken und ganz unten die PLZ eingeben.

Das wäre für eine Ausbildung aber Praktikanten nehmen die bestimmt und wenn nicht, hast du einen anhaltspunkt, welche Unternehmen sowas überhaupt machen.

z. B wenn du KFZ Mechatroniker suchst und bei Toyota weißt die bilden so etwas aus aber brauchen keine Praktikanten mehr, dann kannst du bei Opel, Ford, Mercedes usw. gucken.

Antwort
von XD2001, 7

Ich glaube nicht, probier es einfach mal. Wie schon gesagt, kann man auch noch am letzten Tag einen Platz finden. Das hängt vom Unternehmen ab und kann ganz unterschiedlich sein, manche wollen die Bewerbung mehrere Monate vorher, anderen reicht, wenn du ein paar Tage vorher mal vorbei kommst, und dich vorstellst.

Von daher, probier's einfach mal. Wenns nicht klappt, immer weiter machen

Antwort
von DODOsBACK, 17

Wenn du schon so an die Sache rangehst, ist es IMMER zu spät.

Probieren geht über studieren, du hast nichts zu verlieren, also versuch es einfach!

Und geh nach Möglichkeit persönlich vorbei oder rufe zumindest an - dann hast du bessere Chancen, angehört zu werden! E-Mails und Briefe nicht zu beantworten ist eine Sache, jemanden "aktiv abzuwimmeln" eine ganz andere...

Antwort
von miri199007, 12

Das kommt immer drauf an, wo bzw. was du suchst. Große Unternehmen haben meist längere Planungshorizonte – Mittelständler und vor allem Startups sind da meist etwas flexibler. 

Die Pfingstferien sind aber erst Ende Mai / Anfang Juni, wenn ich mich nicht täusche – also hast du noch knapp 3 Monate Zeit! Das sollte auf jeden Fall reichen... (wird auch hier z.B. bestätigt: http://www.karriere.de/studium/was-im-praktikum-wirklich-z-hlt-9929/ )

Wenn du aktuell ein Praktikum als Kauffrau in der IT-Branche suchst, könnte das vielleicht interessant sein: https://www.campusjaeger.de/praktikum/it

Liebe Grüße

Miri von Campusjäger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten