Frage von grubenhirn, 31

Ist es in Ordnung, wenn man aus Zeitmangel den Gas - und Stromzählstand auf die Wohnungstür schreibt/klebt, so dass der Ableser nicht in die Wohnung braucht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EnergieAndi, 3

Du kannst auch mal versuchen ein Foto vom Zähler mit Datum an die Tür zu tackern. Normal sollte das alles kein Problem sein.

Selbst wenn Du dieses Jahr zu wenig aufschreibst und einen Zettel an die Tür hängst, muß du den Strom spätestens bei Auszug in xyz Jahren nachbezahlen. Dann natürlich mit den dann geltenden viel höheren Preisen.

Mit anderen Worten: Du betrügst nicht Deinen EVU sondern dich selbst. Deshalb werden die dir den Stand schon glauben.

und ... der notierte zählerstand wird auf seine Plausibilität geprüft. D.h. wenn du die letzten Jahre z.b. immer rd. 3000 kWh hattest, jetzt aber nur 800 angibst, glaubt Dir das keiner. :-)

Antwort
von Otilie1, 15

klär das am besten telefonisch mit der firma ab - aber das dürfte wirklich kein problem sein , eventuell kannst du den stand ja auch telefonisch oder per email durchgeben

Antwort
von AnglerAut, 14


Du musst auf den Zettel Datum und Uhrzeit der Ablesung und Zählernummer schreiben, dazu deine eigenhändige Unterschrift, welche dir Richtigkeit bestätigt. Dann wird das anerkannt.

Kommentar von EnergieAndi ,

Uhrzeit kannst Du dir sparen. Datum reicht.

Antwort
von lordy20, 15

Das hängt vom Ableser ab, ob er dir traut oder nicht.
Grundsätzlich müssen die aber selbst ablesen (dafür werden die ja bezahlt).

Bei manchen Versorgern kann man die Stände online übermitteln (z.B. bei EWE).

Antwort
von Wippich, 11

Das müßte in Ordnung gehen.Notfalls nehmen die eh den Durchschnitt.

Kommentar von grubenhirn ,

Ich verbrauche allerdings deutlich unter Durchschnitt Strom, das wäre also ziemlich unvorteilhaft für mich.

Kommentar von Wippich ,

Ich meine ja auch Deinen durchschnitt.Bei uns in Dortmund kann man dies auch Online erledigen.

Kommentar von grubenhirn ,

Achso.

Danke für deine Antwort.

Antwort
von Machtgarnix, 12

solange es keiner abreisst. Du kannst auch beim Anbieter anrufen, oder eine email, Fax senden. Geht alles.

Antwort
von wollyuno, 5

wenn er es akzeptiert kein problem

Antwort
von Gamerman23, 13

Nein, du könntest ja auch was falsches aufschreiben und keiner könnte es kontrollieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community