Frage von DerGuru455, 220

Ist es In ordnung fremd zu gehen?

Das Problem ist ich bin schon seit 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen aber ich verlor die liebe und ging mit einem mann fremd weil ich mich in meiner Sexualität neu enteckte dabei entfaltete ich eine große leibe zum analen ihr wisst schon aber das reicht mir in weitem noch nicht deswegen fühl ich mich schlecht da ich das noch gar nicht meiner Freundin gebeichtet habe.

Antwort
von kaaji, 57

ich würde sagen beichte,vielleicht versteht sie es ja sogar.

und wenn du sie nicht mehr liebst versuch entweder das Feuer wieder zu entfachen oder trenne dich von ihr.
fremd gehen an sich ist nicht schlimm, solange beide davon wissen und einverstanden sind. aber ohne das, hintergehst du sie einfach ,und das würde niemand wollen.

ich hoffe du kriegst deine Lage in den griff ^^
mfg kaaji

Antwort
von xDodix, 51

es ist schon ne ziemlich miese nummer stell dir vor dir tut das einer an.. omg das kannst du einfach nicht bringen mensch...

Mfg dein Dodix

Antwort
von xShirosuma, 99

Fremd gehen ist nicht in Ordnung solange die andere Person in der Beziehung das nicht akzeptieren tut

Kommentar von xShirosuma ,

Ich glaube auch das schwul sein keine Ausrede sein kann.

Kommentar von DerGuru455 ,

Danke für diesen zusatz #free me

Kommentar von xShirosuma ,

Nein ich glaube du verstehst nicht wie ich des meine. Ich denke das heutzutage schwul sein überhaupt kein Problem mehr darstellt und ich habe garnichts dagegen. Aber zu sagen ja ich gehe fremd und es könnte ja in Ordnung sein weil ich meine Sexualität neu entdecke finde ich quatsch. Ob du mit einem Mann oder mit einer Frau fremd gehst macht für mich keinen Unterschied...

Antwort
von ValerianII, 66

Das ist absolut nicht in Ordnung, egal ob du dich neu entdeckt hast oder nicht, es geht einfach nicht. Beichte ihr deine Sünde^^ und schau wie sie reagiert. Bei euch scheint sich ja vieles zum ausdiskutieren aufgestaut zu haben.

Antwort
von etoilee, 61

Nein, das geht gar nicht, wenn man jemanden betrügt, bedeutet das ja, dass du die andere Person nicht mehr liebst, sonst würde man gar nicht dem Drang dazu verspüren. Das sollte sie wissen, verheimlichen macht alles noch schlimmer!

Antwort
von CreativeBlog, 56

Neue Erfahrung sammeln ist nie Negativ. Wenn du Sex mit anderen möchtest,ist das auch in ordnung.

Aber da du nicht Schluss machst ( warum auch immer) ist dies nicht nachzuvollziehen. Aber im endeffekt warst du es dann nicht Wert. Und sie hat mit dir nur die Zeit verschwendet.

Möge sie die Wahrheit finden und dich friedlich zerbersen.

Preiset den herrn, preiset den herrn.

Antwort
von dasnilpferdchen, 97

Für mich wäre Betrügen niemals in Ordnung. Du solltest deiner Freundin alles beichten. Ob sie dir verzeiht, muss sie entscheiden. 

Mit einer zu Lüge weiter leben wäre sehr respektlos, da sie dir 3 Jahre vertraut hat. 

Und du solltest überlegen, ob die Beziehung dir noch etwas wert ist! Denn wenn sie es nicht ist, solltest du ihre Zeit nicht verschwenden.

Antwort
von giz123, 38

Mach schluss, easy. Wäre ich an deiner stelle, würde ich aufjedenfall schluss machen. Sowas Niveauloses würde ich meinen Partner weiterhin nicht antun wollen.

Antwort
von MrsBaum, 9

Ist es in Ordnung fremdzugehen? Klar! aber nur wenn du danach wieder auf dem Markt für Männer sein willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community