Frage von Psychopathologe, 67

Ist es in Österreich erlaubt, ein totes Haustier im Garten zu Beerdigen?

Ich frage nur, weil bei unserer Katze ein Tumor gefunden wurde, nachdem sie sich am Ohr verletzt hat. (Sie ist auch schon 16)
Weil Opa darf man ja auch nicht hinter'm Haus verbuddeln, wenn er die Schnabeltasse abgibt.

Antwort
von Samika68, 37

Wie genau das in Österreich gehandhabt wird, kann ich nicht sagen, aber ich vermute, es ist ähnlich wie in Deutschland.

Hier dürfen Kleintiere (Hase, Meerschweinchen) aber auch Katzen und Hunde (bei größeren Rassen benötigt man eine Genehmigung des Veterinärmates) auf dem eigenen Grundstück begraben werden, wenn das Grundstück nicht zu einem Naturschutz- oder Wasserschutzgebiet gehört.

Auch öffentliche Wege müssen weit genug vom Garten, bzw. der Grabstätte entfernt liegen und das Tier muss mind. 0,5 Meter tief begraben werden.

Antwort
von Shany, 42

ich finde Katze geht natürlich

Antwort
von Snoozl, 23

Ja, solang es auf eigenem Grundstück vergraben wird schon. Im Wald oder so muss man aufpassen nicht erwischt zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten