Frage von Keriax, 183

Ist es in meiner Phase normal?

Hey Leute, ich bin 12 Jahre alt und Frage mich, ob es in meiner pubertierenden Phase normal ist, dass man die Vorhaut nicht über die Eichel ziehen kann. Bitte um antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Körper, Medizin, ..., 114

Servus Keriax,

Lass dich von den Antworten nicht verunsichern: Ja, das ist völlig normal. :)

Es ist so, dass jeder Junge mit einer verengten Vorhaut geboren wird - das ist erstmal was gaz Normales und was völlig Natürliches. :3

Diese angeborene Vorhautverengung (so nennt man das) löst sich von alleine - meistens passiert das bis zum 13. oder 14. Lebensjahr, manchmal kann es auch ein bisschen länger dauern.

MIt 12 muss die Vorhaut noch nicht zurückziehbar sein - du brauchst dir da überhaupt keine Gedanken machen, da die Chance, dass sie sich einfach noch "entwickelt" und von alleine weit genug wird, dass du sie prooblemlos zurückziehen kannst, sehr groß ist :3

Das bedeutet, dass du nicht zum Arzt musst - und es bedeutet auch, dass du nicht mit deinen Eltern reden musst. :o

Wenn du was dagegen unternehmen möchtest, dann kannst du einfach diesem Ablöseprozess "nachhelfen", indem du die Vorhaut regelmäßig zurückziehst, besonders beim Baden - sie dehnt sich nämlich dabei und wird automatisch weiter.

Irgendwelche anderen Behandlungen oder so brauchst du nicht, weil das Problem bei dir keine Krankheit ist :)

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach!

Lg

Kommentar von CalicoSkies ,

Dankeschön :)

Antwort
von SaschaL1980, 88

Hallo Keriax,

wirklich normal ist das zwar nicht, aber kommt durchaus bei sehr vielen Jungs in dem Alter vor.

Ich würde dir empfehlen, mal mit deinem Papa oder Mama darüber zu reden. Muss dir übrigens absolut nicht peinlich sein!

Dann am besten einfach mal zu einem Urologen. Der kann dir bei deinem Problemchen auf jeden Fall helfen. Sollte deine Vorhaut noch mit der Eichel verklebt sein, kann er sie einfach lösen.

Sollte deine Vorhaut zu eng sein, kann man das meist mit Hilfe einer speziellen Salbe dehnen. Der Arzt kann dir die Salbe verschreiben, und wird dir auch ganz genau erklären/zeigen, wie du deine Vorhaut dehnen kannst.

Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.

LG Sascha

Antwort
von ChaosNe0, 80

Du solltest das zuerst mal deinen Erziehungsberechtigen oder Aufklärungsbeauftragten deines Vertrauens fragen, aber wenn du schonmal hier bist:

Wenn jemand seine Vorhaut nicht über seine Eichel ziehen kann, liegt das entweder daran, dass er entweder keinen Penis oder keine Vorhaut hat, die Vorhaut ist mit der Eichel verklebt oder aber die Vorhaut ist zu eng.

In den ersten zwei Fällen solltest du dir keine Sorgen machen, denn für dich ist das kein wirkliches Problem. Wenn die Vorhaut zu eng ist, kann man operabel weiten. Wenn sie aber verklebt ist, dann reicht es aus sie beim täglichen Duschgang so weit wie möglich zurückzuziehen (nicht so, dass es schmerzt!) und zu versuchen sie zu säubern. Spätestens nach ein paar Wochen sollte das dann möglich sein.

Antwort
von beangato, 73

Eher nicht.

Google mal nach Dehntherapie. Hat bei meinem Sohn geholfen, aber da war er wesentlich jünger.

Antwort
von Scheremy, 72

Kann sein dass die vorhaut noch mit der eichel "verklebt" ist, wird sich aber schon mit der zeit lösen, ansonsten zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community