Frage von Chrel, 134

Ist es in Feuerwehrautos laut?

Wenn man neben einem Wagen steht fallen einem gefühlt die Ohren ab...
Ist es also in den Autos genauso laut, oder wird der Schall nur zu den Seiten abgeleitet?

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 64

Da die Schallwellen durch das Martinhorn oder andere SoSi-Anlagen in aller Regel nach vorn abgestrahlt werden ist es in Feuerwehr- oder Rettungsdienstfahrzeugen in Deutschland nicht besonders laut.

Die Fahrzeuge die wir hier fahren sind auch relativ gut schallgedämpft. Fenster oder Dachluken sollte man aber nicht auf haben, dann kann es gerade in Ortschaften oder unter Brücken recht laut werden. Da ist dann teilweise nicht mal mehr der Funk zu verstehen.

In anderen Ländern sieht das teilweise anders aus. In Amerika trägt die Besatzung oft Kopfhörer und das liegt nicht nur am Signal, die Kisten sind auch so schon ziemlich laut drin.

Kommentar von Ichmagbayern ,

Es kommt darauf an welches Horn es ist und wo es verbaut ist zum Beispel bei Pressluft auf dem Dach kann man sich gegenseitig obwohl man schreit nicht verstehen aber bei Elektrohorn in der Stoßstange ist es innen so leise das man nur etwas lauter reden muss.

Kommentar von Davidtheanswer ,

Es kommt auch auf die Anbauart und den Aufbauhersteller an (wenn es jetzt um das Tatütata geht. ;-) ... 

Antwort
von Unterhosen96, 55

Das hält sich in Grenzen ist aber dennoch noch mehr als gut zu hören. Ist aber auch ein wenig von Fahrzeug zu Fahrzeug und der "Hornanlage" abhängig!

Antwort
von SMteeffi, 80

Als ich das erste mal in einem Feuerwehrauto, welches das Martinshorn anhatte, saß, war ich 5 ich fand es toll und aus jetziger Erfahrung kann ich sagen man bekommt es kaum mit da man anderes zu tun hat und sooooo laut ist es auch wieder nicht

(aber das ist meine Meinung, ich bin schließlich durch meinem Opa damit aufgewachsen)

Antwort
von Pilgrim112, 78

Man kann sich noch gut unterhalten, man sitzt ja quasi unter dem Schallwellenerzeuger... 

Schallwellen breiten sich in freien Raum so aus, als würdest du einen Stein gerade von oben ins Wasser werfen. Die Kreisförmigen Wellen, so kannst du die Schallwellen vorstellen. In der Bewegung (das Auto fährt)  spielt der Dopplerefekt hier mit rein. 

Antwort
von derpate20, 68

Es ist leiser deinen und ich bekomme oder nehme es oft nicht wahr :D da ich beschäftigt bin mich mit Atemschutz auszurüsten.

Antwort
von JenniferHpr, 68

Fahren Sie am besten einmal mit. Hier eine Innenaufnahme einer Einsatzfahrt

Antwort
von Matermace, 72

Da drin ist es schon laut, aber nicht so wie draußen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community