Frage von Chelog, 146

Ist es in einer Beziehung normal, auch das Handy des anderen benutzen zu dürfen?

Antwort
von MaraMiez, 59

Klar, wenn beide damit einverstanden sind. Sobald einer das nicht will, muss man das akzeptieren und sollte da dann keine Szene draus machen.

Mir ists zum Beispiel egal, ob mein Mann mein Handy nimmt...bringt ihm eh nichts...es wird mit Fingerabdruck entsperrt (Sicherheitsmaßnahme wegen meiner Kinder, damit die damit nicht rumspielen). Er nimmt es aber nicht, weil ers gar nicht will. Ich nehme seines auch nicht, es sei denn man sagt direkt "Ruf mal XY an." oder sowas. Drin rumforsten würd mir im Traum nicht einfallen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 44
Klar, ich habe keine Geheimnisse vor meinem Partner

Wir sind beide keine Handytelefonierer & benutzen die Dinger nur ganz selten.. eigentlich nur unterwegs & da sehen wir beide kein Problem drin auch mal dem anderen das Handy zu reichen.. vor allem weil wir höchstens mal bei meinem Bruder, meinem Onkel oder ihrer Schwester anrufen :)

Antwort
von kiara36, 74

Ja und Nein!

Ich tendiere eher zu Nein, weil mein Partner mich schon vorher fragen muss. Und nicht weil ich was zu verheimlichen habe, sondern weil ich finde das es was mit Respekt voreinander zu tun hat.

Bei einigen (Verwandten, gemeinsame Freunde, Schulchat) darf er gerne den Chatverlauf nachverfolgen bzw. lesen, aber ich möchte vorher gefragt werden.

Da wir unsere Prepaid-Handys zu unterschiedlichen Zeiten aufladen, benutzen wir ganz gerne das Handy des anderen, wenn die MB`s schon am Limit sind.

Antwort
von Kitharea, 100
Nein, ich finde Privatsphäre in einer Partnerschaft wichtig

Man kann es sich anders ausmachen aber wenn einer der beiden ohne Absprache davon ausgeht fände ich das etwas komisch... Auch in einer Partnerschaft gibt es Privatsphäre und Differenzen müssen ausgesprochen werden.

Antwort
von Acuaria, 39

Ganz klar NEIN!
Privates wie Handy, Tablet, PC, Briefe etc. gehen auch den Partner nichts an.
Wenn er an dein Gerät will, sollte er vorher nachfragen. Das hat etwas mit Privatsphäre und Vertrauen zu tun.

Antwort
von DJHaazAttack, 61
Klar, ich habe keine Geheimnisse vor meinem Partner

Mir ist es eigentlich egal und wenn sie was findet was Ihr nicht passt oder komisch vorkommt dann erklär ichs ihr hald, obs sie mir das dann glaubt is ihre sache und nicht meine. Sie wollte ja nachschauen. Lügen darf man aber auch nicht.

Antwort
von Goodnight, 31
Nein, ich finde Privatsphäre in einer Partnerschaft wichtig

Ohne zu fragen hat niemand an meinem Handy etwas verloren. Auch wenn man keine Geheimnisse voreinander hat gehört es sich nicht ohne Grenzen zu sein.

Antwort
von MonkeyKing, 49
Klar, ich habe keine Geheimnisse vor meinem Partner

Vielleicht ist die Frage zu ungenau gestellt um sie richtig beantworten zu können. Es ist schon ein deutlicher Unterschied ob man das Handy des Partners nur benutzt, oder ob man darin rumschnüffelt. In einer Partnerschaft sollte man sich vertrauern, das heisst aber auch dass man eben nicht in den Sachen des anderen herumschnüffelt.

Antwort
von celaenasardotin, 20

Klar kann man mal einen Anruf machen oder etwas googeln , aber man fragt da vorher schon. Einfach aus Respekt vor der Privatsphäre des Partners

Antwort
von goodquestioooon, 62

Jeder hat ein eigenes Handy, eigene Privatsphäre. Wenn das eigene Handy gerade nicht so funktionsfähig ist wie das von dem Partner, dann ja. Kann mal wohl mal benutzen. Jedoch nicht zum spionieren und kontrollieren.

Antwort
von PanzerMarsch, 46
Nein, ich finde Privatsphäre in einer Partnerschaft wichtig

Jo das ist zu Privat.

Natürlich sind Frauen neugierig und veranlassen so mal nebenbei das Handy ihres Freundes zu durchforsten :-))

Antwort
von syder, 75
Klar, ich habe keine Geheimnisse vor meinem Partner

Wüsste jetzt nicht, was da so für Konfliktpotenzial sorgen sollte, wenn man sich vertraut und nicht hinter ihrem/seinen Rücken sich anderweitig herumtreibt.

Antwort
von ShinyShadow, 25

Weder noch...

Mein Partner darf mein Handy verwenden (wenn er mal was googeln muss oder jemanden anrufen oder so), es aber nicht durchsuchen.

Ich hab nichts zu verbergen, aber wenn mir jemand eine Nachricht schreibt, schickt er die mir und nicht meinem Freund. Ich will auch nicht, dass die Partner meiner Freunde/Freundinnen mitlesen, wenn ich was schreibe.

Antwort
von Frage648, 38

Kommt drauf an wofür man es nutzt.

Um es durchzusehen und zu kontrollieren - NEIN

Um vielleicht mal schnell jemanden anzurufen oder ähnliches wenn man vorher fragt - JA

Antwort
von Candyman2511, 75

Nicht unbedingt.Man hat auch in einer Beziehung recht auf Privatsphäre.

Antwort
von MonkeyKing, 75
Klar, ich habe keine Geheimnisse vor meinem Partner

Ich weiss nicht ob es "normal" ist, aber in einer gesunden Beziehung sollte es kein Problem sein, es sei denn es geht darum, den anderen zu kontrollieren. 

Antwort
von HalloRossi, 22

Nein nein nein und nochmals nein! Hände weg vom Handy des anderen.

Antwort
von canstyl044, 24
Klar, ich habe keine Geheimnisse vor meinem Partner

Gute Frage :). Ich würde es machen, aber auch nur wenn man sich da auch einig ist und vorher fragt.

Antwort
von CaptnCaptn, 45

Jein.

Es gibt einen Unterschied zwischen: "Ich lasse meinen Partner mein Handy benutzen" und "Mein Partner liest meine Nachrichten"

Ich lasse meine Freundin an mein Handy weil ich nichts zu verbergen habe, jedoch würde es mich kränken wenn sie nur an mein Handy geht um meine Nachrichten ohne meine Erlaubnis zu lesen. Das ist eine Frage des Respekts, ganz einfach. Wenn sie fragt: He was schreibst du eigentlich grad soviel mit XY dann lass ich sie auch gerne alles durchlesen, bzw. gib ihr eine Kurzfassung. Aber ohne Erlaubnis lesen geht nicht.

Antwort
von lipsron, 35
Nein, ich finde Privatsphäre in einer Partnerschaft wichtig

Vermute Du wartest auf Antwort Blau, ja? Nix da! Telefonieren geht klar, schnüffeln nicht.

Kommentar von Chelog ,

Nope, es interessiert mich einfach, weil ich gemerkt habe, dass die Meinungen bei diesem Thema sehr auseinander gehen - für die einen ist es ein No-Go, für die anderen selbstverständlich :)

Kommentar von PanzerMarsch ,

@Chelog

Du machst ja auch keine Post der für deinen Partner bestimmt war auf.

Das ist einfach eine Vertrauenssache und Erziehungssache.

Antwort
von Jvuilcitaoria, 50

Verstehe das sowieso nicht.Ein Handy ist wie jeder andere Gegenstand auch....wir ein Buch zb.wenn mein Partnerschaft es sich leihen will kann er das doch machen.Verstehe nicht warum in der Gesellschaft ein Handy so hoch gestellt wird.Man sollte sich fragen ob es nicht normal ist sein Handy dem Partnerschaft nicht zu geben.

Kommentar von MaraMiez ,

Im Handy sind unzer umständen private Dinge gespeichert, Fotos, Chatverläufe, Nachrichten usw. von denen man vielleicht nicht will, dass der Partner sich das ungefragt einfach anguckt. In einem Buch, um bei deinem Beispiel zu bleiben, steht ja nichts persönliches drin.

Antwort
von weissemaus66, 95
Nein, ich finde Privatsphäre in einer Partnerschaft wichtig

ich würde sagen das Handy des Partners geht mich nichts an, das ist seine und da würde ich nie rangehen. Er geht ja auch nicht an meins!!

Antwort
von mrDoctor, 85

Was ist schon normal? Das kann doch pauschal nicht so gesagt werden.

Dem Partner sollte man vertrauen können ob dies nun bedeutet, dass er uneingeschränkten Zugriff auf das Handy haben sollte, sei jedem das seine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten