Ist es in Deutschland egal wie man sein Auto gestaltet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange die Anbauten / Modifikationen an sich technisch abnehmbar sind und somit eingetragen, so ist hier schon nichts zu sagen.

Bei Beschriftungen kommt es halt darauf an, dass sie nicht rechtlich verletzend gegenüber unserem Staate sind, keine volksverhetzenden Inhalte darstellen, niemanden beleidigen und optisch nicht gegen unsere allgemeine Gesetzgebung für Recht und Ordnung im öffentlichen Raum verstossen. ( z.B. keine Abbildung eines nackten Menschen )

Gewaltverherrlichend darf es nach gewissen Regularien natürlich auch nicht sein in Bild und Text. Da wird es natürlich schon rechtlich / interpretativ etwas komlizierter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verboten ist das nicht.

Es gibt jedoch verbotene Zeichen und Symbole, gemäß §§ 86,86a des StGB. Eins der bekanntesten ist das Hakenkreuz. Damit macht man sich dann strafbar.

Ansonsten gibt es nur eine gewisse Peinlichkeitsgrenze und den guten Geschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Gestaltung riskierst du halt, das andere nachts „mitgestalten“ ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, verboten ist das nicht aber schön sieht sowas auch nicht aus und könnte entsprechende Reaktionen hervorrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?