Frage von DieWahre1, 71

Ist es immer so wenn man paar Tage nicht duscht das die Haare dünn wie Schnittlauch werden?

Also ich habe schon dünne Haare und wenn ich paar Tage nicht dusche sehen sie ziemlich dünn aus aber wenn ich geduscht habe werden sie dick also damit meine ich etwas voller stimmt das?

Antwort
von HonorJi, 18

Das liegt daran, dass die Haare durch das waschen an Volumen gewinnen und durch das tragen werden sie schwerer, ''klatschiger'' und sind nicht mehr so fluffig. Ist normal bei deiner Haarstruktur. Und die Haare fetten ja auch nach was sie eben so dünn und platt wirken lässt

Kommentar von DieWahre1 ,

Werden die Haare durchs Waschen immer Gesünder?

Kommentar von HonorJi ,

Nein. Im Gegenteil. In Shampoos sind viele Tenside die die Haare austrocknen wenn man sie zu oft wäscht. Also nicht falsch verstehen, Haare waschen sollst du trotzdem, nur nicht täglich :)

Kommentar von DieWahre1 ,

Genau! Wenigstens eine die Anständig auf meine frage geantwortet hat vielen dank!

Kommentar von HonorJi ,

Kein Problem deswegen bin ich hier :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten