Frage von Oldschoolretro, 35

Ist es im Zeitalter von Handys nicht?

Hallo ist es heutzutage eigentlich nicht voll unnötig noch Festnetztelefone zu nutzen im Zeitalter von Handys? Wozu braucht man noch eigentlich ein festnetztelefon, wenn eh jeder ein Handy besitzt? Überlege mir, das Festnetztelefon abzuschaffen und nur ein Handy zu besitzen. Gibt es einige, die auch nur per Handy erreichbar sind? Was meint ihr: ist es sinnvoll ein festnetztelefon zu besitzen oder reicht ein Handy nicht heutzutage voll aus?

Antwort
von Bro43, 34

Festnetztelefone sind 

1.billiger als Handys

2.Je nach Vertrag zahlst du für die meisten Anrufe nichts

3.Besseres Netz

Kommentar von Oldschoolretro ,

Zu 1 sag ich nur quatsch! Alte Handys kriegste für paar € auf eBay oder dem Flohmarkt hinterhergeworfen

Kommentar von hydrahydra ,

Ja, ALTE Handys. Neue Modelle nicht.

Antwort
von nguyentrungduc, 21

Viele Unternehmen benutzen noch und auch lieber Festnetztelefone
, bessere Netzt, günstiger.

Antwort
von derbas, 26

Ich habe nur deswegen FN weil es bei meinem Fernsehvertrag mit dabei war. Habe noch nie jemanden damit angerufen da mein Handy Allnetflat hat. Gelegentlich ruft meine Mutter auf dieser Nummer an

Antwort
von DerDieDasDash, 32

Als Privatnutzer ist es unnötig, da man mit dem Mobiltelefon auch auf dem Festnetz anrufen kann.. Für Unternehmen allerdings macht son Festnetztelefon schon Sinn..

Antwort
von SonFich, 32

es ist billiger mit festnetz ins ausland zu telefonieren

Antwort
von Ephisto, 35

Vielleicht wohnst du in einem Papphaus, aber meins ist ein Betonbunker und da hat man kein Netz und jedes mal zum Telefonieren nach draußen zu gehen ist schon nervig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten