Frage von BrianSmedley, 76

Ist es im Islam erlaubt ein Bild von Prophet Mohammed zu malen, wenn man ihn muskulös und gutaussehend malt?

Antwort
von ArbeitsFreude, 11

Die Antworten sind eindeutig, lieber BrianSmedley,

aber warum überhaupt die Frage??? - Ich meine: DAS kostet Dich doch keine Mühe, das selber rauszufinden, ohne dass Du hier auf GF postest!

Dir wird sicher bekannt sein, dass es bis so ca. kurz vor der ersten Jahrtausendwende DURCHAUS muslimische Mohammed-DArstellungen gab! und auch andere Darstellungen anderer Menschen....

bis halt irgendwann jemand gemeint hat, dass das "haram" sei

ungefähr so, wie in der Christlichen Kirche das Zölibat für Priester, Mönche, Nonnen usw. eingeführt wurde.

...auch ungefähr mit der gleichen Logik...

Antwort
von Rabbicook, 33

Im Islam sind alle Arten von Bildern die Menschen darstellen verboten.

Antwort
von saidJ, 11

Hallo
Das malen von Lebewesen ist im Islam generell verboten und dabei spielt es keine Rolle ob man den Propheten malt oder jemand anderen es ist immer verboten .

Antwort
von critter, 33

Es dürfen im Islam von keinem Menschen Bilder und Abbildungen angefertigt werden. Und da ist es egal, ob als Hungerhaken oder korpulent oder muskulös.

Antwort
von EdnaImmers, 17

Selbst dann nicht.

Antwort
von SaskeItachi, 43

Ich verstehe nicht, warum es erlaubt sein sollte, wenn man ihn muskulös malt ...

Antwort
von Ambkr, 31

Wieso möchte man sowas machen? Aus welchen grund? Sowas ist doch Schwachsinn macht sowas nicht !

Antwort
von IchmagKarotten, 38

Die richtige Frage lautet "Ist es weniger wahrscheinlich von verrückten umgelegt zu werden, wenn man ihrem Weihnachtshasen große bunte Eier malt?"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten