Ist es illegal wenn ich mir...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was ist BFF?

Und katana sind nicht illegal! Ich besitze auch ein handgeschmiedetes, rasiermesserscharfes katana. 

Es gilt nur nach dem Gesetz als Waffe! Erwerb und Besitz ist ab 18 erlaubt. Das führen in der Öffentlichkeit auch, solange ein sportliches Interesse besteht. Was in deinem Fall ja auch zutrifft, da du ja im Verein bist. 

Aber eigentlich hätten dir die leute aus dem verein das auch sagen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Digarl
01.05.2016, 15:25

BFF bedeutet "Best Friend Forever", also Best/e Freund/in für immer.

1

Was für eine Schwertkunst in was für einem Verein machst du denn?

Wundert mich ehrlich gesagt ein wenig, dass du trotzdem nicht weißt, dass ein Shinken jeder ab 18 Jahre kaufen und besitzen darf.
Und dass du fragst, ob ein Deko-Schwert ein echtes Katana wäre...

Bitte nicht als Beleidigung auffassen.
Auch wenn du keine japanische Schwertkunst betreibst, wenn du volljährig bist darfst du ein Shinken (scharfes Katana) kaufen. Führen in der Öffentlichkeit ist etwas anderes, wie die anderen schon richtig beantwortet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leite dich weiter nach: https://www.gutefrage.net/frage/samuraischweter-katana-legal

Ein scharf geschliffenes Schwert ist nach dem deutschen Waffenrecht eine "Hieb- und Stoßwaffe" und damit eindeutig eine "Waffe". Der Erwerb ist somit lediglich Personen über 18 Jahren gestattet. Aufgrund der Änderungen des Waffengesetztes im Jahr 2008 ist das Führen einer solchen Waffe in der Öffentlichkeit grundsätzlich verboten (es gibt Ausnahmen für Beruf, Sport, Brauchtum). Ebenfalls ist der Besitzer verpflichtet, die Waffen so zu verwahren und zu transportieren, dass sie nicht einfach entwendet werden können oder in die Hände Minderjähriger fallen. Ein Waffenschein wird für diese Hieb- und Stoßwaffen nicht benötigt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KiritoDerHeld
25.04.2016, 15:51

Das heißt, ich darf mir ein Katana kaufen, brauche keinen Waffenschein, darf es in der öffentlichkeit nicht benutzen aber transportieren, richtig?

1

Wenn Du volljährig bist, kannst Du ein Katana kaufen. Der Besitz ist nicht verboten, nur das Führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?