Frage von KevinKratchmer, 77

Ist es Illegal tee als marihuana zu verkaufen?

Hab wem tee verkauft und gesagt es wäre gras und er droht jetzt wegen einer anzeige

Antwort
von Bomberos911, 33

Ja, also im Prinzip ist das ein Betrug:

§ 263

Betrug

(1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Tja, die Frage ist nun, was das für dich, oder für den mutmaßlich Betrogenen bedeutet... Ob der Kauf/Verkauf von "falschem" Marihuana genauso behandelt wird, wie bei echtem... wäre eine andere gute Frage...

Jetzt ist natürlich auch die Frage, was passiert, wenn man Tee raucht. Hab da ehrlichgesagt keine Ahnung, könnte aber im Extremfall eine versuchte Körperverletzung sein.

Also ganz raus kommst du aus der Sache möglicherweise nicht...

Kommentar von ponyfliege ,

tee ist nicht weiter schädlich, sofern er trocken gelagert wurde.

Antwort
von Paejexa, 50

Naja du hast ihn bewusst getäuscht, das kann man durchaus zur Anzeige bringen.

Allerdings glaube ich nicht, dass er dich anzeigt. Sonst würde er sich vielleicht selbst in Bedrängnis bringen, weil die Polizei wissen will, wieso er Gras kaufen möchte..

Antwort
von Blacklight030, 30

Ach, jetzt habe ich aber gelacht...natürlich ist es verboten, es ist Betrug, aber auf seine Anzeige wäre ich gespannt, das kann er den Polizisten so ja kaum erzählen. Für Dich würde die Sache anders aussehen, wenn Du Gras vom Rasen getrocknet hättest, denn das wäre Gras gewesen und Du könntest Dich darauf zurückziehen, dass er Gras wollte und es bekommen hat, Du nichts Verbotenes verkaufen wolltest..so Urteilte ein Gericht, als ein Lackierer einen Porsche schwarz lackierte

Antwort
von tuedelbuex, 37

Man könnte es als "Betrug" werten....aber wie blød muß jemand sein, der beim Drogenkauf betrogen wird, diesen Betrug zur Anzeige zu bringen?

Kommentar von ponyfliege ,

manche von denen haben kumpels, die das unter der hand regeln.

Kommentar von tuedelbuex ,

....was wohl auch schlauer ist, als in solchem Fall nach der Justiz zu brüllen.....

Kommentar von ponyfliege ,

vor allem ist es wirksamer und geht schneller...

Kommentar von Blacklight030 ,

ja, da ist eine Anzeige besser, aber Gesetze gibt es eben überall

Kommentar von ponyfliege ,

manche auf papier und manche ungeschrieben.

Antwort
von TheAllisons, 35

Davon kannst du ausgehen

Antwort
von ponyfliege, 20

lass ihn drohen und hoff einfach, dass er dich nicht verprügelt.

Antwort
von Flintsch, 35

Du würdest in dem Fall eine Anzeige wegen Betrugs bekommen und die andere Person wegen versuchten Erwerbs illegaler Betäubungsmittel.

Antwort
von KevinKratchmer, 11

Ja ich hab ihm ja geld und so wieder gegeben und er will ja trotzdem ne anzeige machen

Antwort
von Wuestenamazone, 2

Aber sowas von illegal.

Antwort
von cruscher, 15

Das ist Betrug, selbst wenn du sagtest das es Drogen wären. Wenn du dafür ne Anzeige bekommst, dann wirst du noch ne Hausdurchsuchung am Hals haben...

Antwort
von Oregorg1, 8

Wenn er dich anzeigt ist er schon ganz schön dumm 😂

Antwort
von Mathefreak1563, 18

sehr gut Kevin!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten