Frage von klv96, 52

Ist es illegal sich mit Pfefferspray zu verteidigen wenn man körperlich angegriffen wird?

^^

Antwort
von Rollerfreake, 29

In einer Notwehrsituation darf man auch nicht dafür vorgesehene Dinge wie Pfeffersray verwenden, das mit Ausnahme der Polizei normalerweise nur als Tierabwehrspray eingesetzt werden darf und auch als solches gekennzeichnet sein muss. 

Antwort
von ES1956, 15

Pfefferspray (Strahl/Nebel/Gel/Schaum/Piexon) hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung,
straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)

Kommentar von Jenniferbuh ,

genau so is es!!!!

Antwort
von MagicalMonday, 19

Im Prinzip ja. Wenn du das Spray aber als Tier-Abwehrspray gekauft hast, und es in dem Moment "zufällig" die einzige Möglichkeit zur Verteidigung gegen einen Menschen ist, ist es nicht illegal.

Kommentar von klv96 ,

Ja da steht halt drauf Tier Abwehr spray aber hab es eigentlich nur zum Eigenschutz gekauft weil ich mitlerweile echt schiss hab abends mit dem Hund zu gehen wenn ich das alles so höre in den Nachrichten. Also dürfte ich mich damit nicht verteidigen?

Kommentar von MagicalMonday ,

Doch, aber du darfst nicht sagen, dass du es zu dem Zweck dabei hattest.

Antwort
von Timot11, 28

Nein ist es nicht. Dies wäre Notwehr. Natürlich wenn du jemanden der dich schupst oder ähnliches mit Pfefferspray angreifst wäre das nicht erlaubt jedoch wenn z.B dich ein Mann festhält und dich belästigt dann wäre es Notwehr.

Antwort
von Destranix, 24

Das ist stark Situationsbedingt (Selbstverteidigung)

Antwort
von Jenniferbuh, 13

Es kommt aufs pfefferspray an es muss als verteidigung gegen wilde tiere gekennzeichnet sein, sons kommst du in den konflikt mim waffenschutzgesetz und dann hast n problem:)

Kommentar von ersterFcKathas ,

wenn jmd angegriffen wird kann er das erst beste teil nehmen das ihm in die finger gerät und sich damit verteidigen.... ob das nun eine eisenstange oder pfefferspray oder ein stein ist

Kommentar von Jenniferbuh ,

jop aber das is wie wenn du ne waffe ohne waffenschein besitzt bei nem spray das nich für tiere is ;) du besitzt es ja kannst ja ned nachweisen dassdas ned deins wahr wahrsch. und das is illegal dann der besitz aber egal;)

Antwort
von Haileybiebs, 23

Nein warum denn auch?

Antwort
von ersterFcKathas, 22

wenn du angegriffen wirst , darfst du dich verteidigen ... auch mit pfefferspray.

benutze aber immer .. Jet , nicht Fog !!

Kommentar von klv96 ,

wieso :o

Kommentar von ersterFcKathas ,

Fog = nebel....  das heist du mußt höllisch aufpassen wenn du sprühst woher der wind weht... sonst kann es dir passieren das der nebel zu dir ins gesicht weht...

Jet ist ein strahl mit dem du auch ein wenig ziehlen kannst.

hoffe du brauchst es nie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community