Ist es illegal eine "gefakte Identität" zu haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht strafbar ein Pseudonym zu verwenden. Es ist nur Strafbar z.B. wenn man Waren (oder Leistungen) auf einen falschen Namen bestellt oder auf einen falschen Namen ein Bankkonto eröffnet (das alleine nicht, aber dafür muss ja ein Post-Ident durchgeführt werden).

Wegen dem Tagebuch. Naja kann ja sein, dass sie deutsche Proxies/VPN verwendet!? Aber was hat ihre tatsächliche Herkunft mit der Frage zu tun ob es illegal sei oder nicht ein Pseudonym zu verwenden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

denk doch mal nach ...

... es besteht doch keine Pflicht, seine wahre Identität anzugeben, weshalb sollte das also strafbar sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Proxy dient dazu, der Seite zusagen, dass ich aus Spanien komme, obwohl ich in Wirklichkeit in DE bin. Aber es gibt Proxys die sagen, Ich bin ein Proxy aus Spanien und ich wurde von einem in DE beauftragt, diese Seite zuladen.

Wegen der Falschen Identität, dann machen wir alle was Illegales. Mein Name ist in wiklichkeit nicht TrueSchaubi. Suprise

Nein das ist nicht Strafbar, Bisher hab ich noch keinem Fall gehört, wo jemand wegen Benutzung eins Syodomys in den Knast gewandert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spirit528
22.05.2016, 17:27

Ach tun die Proxys das, ihre Auftraggeber verraten? Wie machen sie das Deiner Meinung nach? In welchem Teil des TCP/IP header?

1

nein, warum sollte das strafbar sein??? :D das ist gang und gebe, auf seiten, auf denen man geschichten schreiben kann, geschichten zu schreiben, also auch fiktiven kram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kichererbse96
22.05.2016, 17:15

Keine Ahnung, das hat der Admin gesagt.

0

Was möchtest Du wissen?