Frage von ero487, 310

Ist es illegal den Standort bei Pokémon go zu hacken?

Hallo,
Ich wollte meinen Standort bei Pokémon go verändern. Ich wollte wissen ob das illegal ist oder nicht.

Antwort
von unlocker, 167

es ist Cheating, und kann zur Sperre (hoffentlich auf Dauer) führen. Sonst nichts. http://www.playnation.de/spiele-news/pokemon-go/gps-faker-werden-permanent-gespe...

Antwort
von JesterFun, 224

Es ist sozusagen "verboten". Aber rechtlich können die nichts machen, soviel ich weiß. Also keine Geldstrafe oder so. Das werden sie wohl auch nicht versuchen. Wenn sie dich erwischen, wird wohl dein Zugang gesperrt und alle deine Pokemons sind weg. Das wäre wohl die Folge.

Kommentar von ero487 ,

Würde  es strafrechtlich verfolgt werden?

Kommentar von JesterFun ,

Ich kanne es nicht 100%ig sagen. Aber ich glaube für eine strafrechtliche Verfolgung fehlt jede vernünftige Grundlage. Es ist ein Spiel, bei dem es nicht um Geld geht. Also ein wirtschaftichen Schaden in dem Sinne haben die nicht. Sie bekommen nicht mehr dein richtiges Bewegungsprofil, aber das ist eh datenschutztechnisch zweifelhaft.

Aber nehmen wir mal Spiele wie Counter Strike oder andere MMORPGs. Da gab es auch nie strafrechtliche Konsequenzen. Die Leute wurden einfach gebannt. In diesem Fall wäre es lächerlich wenn die das machen würde. Ich kann es mir nicht vorstellen.

Zudem bin ich mir sicher, dass schon viele Leute jetzt versuchen irgendwie das Spiel auszutricksen.

Antwort
von Michel888888, 161

Ja,falls du es noch nicht weißt geht Nintendo/Niantic in Pokémon GO gegen Hacker vor und bestraft sie irgendwie,frag mich aber nicht wie ^^

Antwort
von LukasReiner, 158

Es kann nichts passieren. Sie werden nicht prüfen ob du dich wirklich an dem Ort befindest. Außerdem kann jeder entscheiden ob man zB das GPS ausschaltet oder nicht. Das ist doch auch nicht illegal. Die kümmert es nicht ob die GPS Daten gefälscht sind. Das einzige was sie tun und auch ERLAUBT sind zu tun ist es deine GPS Daten aufzuzeichnen. Mehr steht  außerhalb ihrer Macht. 

AUßER sie haben es so in den AGBs stehen dass sie das verfolgen können und das auch Strafrechtlich. Das denke ich ist aber nicht der Fall.

Alle die hier schreiben es sei illegal verwechseln hier was. Illegal wäre es wenn es gegen ihre Richtlinien verstößt was in dem Falle ja nicht ist. 

Sie könnten wenn sie es herausfinden weder rechtlich noch mit einem Bann der gerechtfertigt wäre gegen dich vorgehen. 



Antwort
von matheistnich, 118

du verstößt damit gegen die AGB die du bestätigt hast gelesen zu haben somit könnten sie rechtlich gegen dich vorgehen nur welche Strafe sollte angemessen sein? deswegen sofern es nicht um Morddrohungen geht etc. läuft es auf einen permanenten Bann hinaus 

Die Leute die hier sagen können die eh nicht nachweisen: stimmt 500 Kilometer in 10 Minuten ist ja alles legit.

Kommentar von ero487 ,

Kann es strafrechtlich verfolgt werden

Kommentar von matheistnich ,

du benutzt ein Fremdprogramm welches in der ABG als nicht erlaubt verifiziert wird, ja könnten sie da du gegen die ABG verstößt.

wahrscheinlicher ist aber einfach ein Bann weil Nintendo täglich hunderte Spieler bannt und denen das egal ist die ziehen keinen Nutzen daraus Spieler strafrechtlich zu verfolgen

Antwort
von Michel888888, 89

Wie hier einfach jemand keine Hobbys hat und alle Antworten schlecht bewertet ^^

Antwort
von AuroraRich, 123

Das kommt drauf an was du hackst. Wenn es dein GPS ist, dann wahrscheinlich nicht. Also wenn du deinem GPS Empfänger im Handy falsche GPS Daten vorgaukelst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten