Frage von HalloRossi, 42

Ist es hilfreich, wenn man verliebt ist und es klappt nicht so, jemand anderes zu Daten?

Mich hat es im Moment schwer erwischt. Ein Mann, den ich auch schon länger toll finde, hat angefangen mit mir Kontakt auf zunehmen. Aber es geht schleppen bis gar nicht voran und langsam kommt der Punkt, wo ich das Unwissen, ob er nun Interesse hat oder nicht, nicht mehr so recht aushalten kann. Nun gibt es einen anderen Mann, ok der ist aber nur so mittelmäßig interessant, eigentlich hab ich fast gar kein Interesse. Der ist aber sehr, sehr offensiv und flirtet und macht und tut und will sich jetzt Freitag mit mir treffen. Meine Idee ist, das Date anzunehmen um mich vom Frust mit der anderen Sache abzulenken. Oder? Weiß grad nicht!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Janiela, 15

Mach doch. Du bist bisher keine Verpflichtungen eingegangen und wieso solltest du deinem möglichen Glück im Wege stehen oder einen schönen Abend mit garantiert selbstwertdienlichen Komplimenten verpassen, wenn dein Schwarm nicht aus dem Quark kommt? Vielleicht läuft es darauf hinaus, dass du mit dem anderen Mann einen schönen Abend hast, vielleicht entwickelt sich ja sogar ein Interesse an unverbindlichem Sex. Achte darauf, dass du keine Spielchen spielst, sondern allen gegenüber fair, offen, ehrlich und transparent bist und achte darauf, dich nicht von einer rosa Brille in die Irre führen zu lassen. 

Ein ganz anderes Thema ist aber das mit deinem Schwarm. Hast du ihm gesagt, dass du ihn toll findest und dich freuen würdest, wenn er dich ebenso toll fände? Falls nicht, solltest du das unbedingt tun. Wenn er sich dann immer noch nicht klar äußert, stellt sich die Frage, ob du mit einem Mann etwas anfangen möchtest, der dich zwar toll findet, aber dir keine Resonanz gibt. Zuwendung ist wichtig, die kannst du ruhig zu einem Kriterium für deine Partnerwahl machen.

Kommentar von HalloRossi ,

Vielen Dank! Am liebsten würde ich schon Sternchen verteilen, geht aber noch nicht. Sehr hilfreich!

Kommentar von Janiela ,

Das zu wissen bedeutet mir mehr als das Sternchen. :-) Und das nehme ich natürlich trotzdem gerne an, wenn es geht. Eilt ja nicht. :D

Antwort
von xNerdGirlx, 25

Das wäre einfach extrem gemein von dir. Du nutzt dein Date dann aus, um dich von dem anderen Mann abzulenken oder deine Gefühle zu mindern. Warum sollte dein Date darunter leiden, dass dein Schwarm nicht so viel flirtet bzw nicht offensichtlich sagt, was er will? Rede mit beiden Klartext, dass ist immer noch das Beste was man tun kann. Mach bei deinem Schwarm Andeutungen und finde so vielleicht raus, wo du bei ihm stehst oder sag ganz klar, dass du Interesse hast. Zu deinem Date sagst du eben, dass du leider Interesse an einer anderen Person hast. 

Kommentar von HalloRossi ,

Das ist auch der Punkt, den ich überlegt hatte. Jedoch sind beim ersten Mann die Signale so unglaublich minimal, dass man nicht unbedingt auf überhaupt irgendwas schließen kann. Und Mann zwei strotzt vor Selbstvertrauen. Der kann das ersten ab, falls es mit mir nichts wird und zum anderen ist er durchaus der Typ, der evtl mein Interesse noch wecken könnte. Was soll ich jemanden hinterher heulen, wo ich gar nichts von weiß ?

Antwort
von Peppi26, 21

Wenn du eigentlich weißt das du 0 Interesse hast, dann ist es eigentlich nicht fair ihm Hoffnungen zu machen nur damit du abgelenkt bist! Außerdem könntest du deinen Schwarm auch einfach mal fragen nach einem date!

Kommentar von HalloRossi ,

0 Interesse kann man so nicht sagen. Wenig Interesse. Er könnte es aber vielleicht noch erwecken. Und der andere Mann, ja.. Da ist es zu früh würde ich sagen!

Kommentar von Tannibi ,

Wenn du zu jemandem sagtest "Du hast doch bestimmt 0 Interesse an mir" und er antwortete "0 Interesse kann man so nicht sagen" - was würdest du denken? ;-)

Antwort
von David101512, 21

Ja finde Ablenkung sollte in dem Fall helfen :) Vielleicht ist das Date ja interessanter :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten