Frage von JuraBWL, 45

Ist es heutzutage wichtig das Abi zu haben?

Antwort
von TheHoody, 24

Das kommt total darauf an, was du später mal machen möchtest. Für einige Berufe ist das Abi Grundvoraussetztung, bei anderen reichen aber auch andere Bildungsabschlüsse.

Antwort
von Orchidee57, 20

Natürlich, man hat unter Umständen besser Chancen was den Beruf betrift.

Ob man dann intiligenter ist, wie ein Mensch der kein Abi hat,das kommt auf das Allgemeinwissen an.

Auch ohne Abi kann man es beruflich weit bringen, man ist deshalb nicht dümmer als derjenige wecher das Abi hat.

Manchmal das Gegenteil der Fall.

Antwort
von FameMelli, 21

was heißt "wichtig"... es gibt massig berufe bei denen auch realschulabschluss (mittlere reife) vollkommen ausreicht. die meisten wollen nur abi um studieren zu können, dazu ist es eben notwendig. und es gibt halt auch berufe bei denen abi vorraussetzung ist

Antwort
von paulklaus, 6

Das ist ALLEIN abhängig von deinen Wünschen / Bedürfnissen für die Zukunft !

pk

Antwort
von Rantanplan3991, 18

Ja! Wichtiger als je zuvor! Auch wenn es einem vorkommt, als hätte jeder abi gemacht. Es trennt nicht ohne Grund die Spreu vom Weizen. Deine beruflichen Chancen sind wesentlich höher und mit Abitur kannst du (je nach schnitt) alles studieren und nicht nur die Studiengänge, die man mit Fachabi oder nach der Lehre studieren kann 

Antwort
von hnr55955, 10

Kommt auf den Beruf an !
Als z.B. als Zugbegleiter brauchst du keins , als Fahrdienstleiter musst du studieren und da brauchst du es !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten