Frage von flamingo70, 308

Ist es heutzutage normal, dass man immer das geilste Auto besitzt?

Immer wenn ich ein Date habe und ein Mann mich abholt, kommt er mit einem extrem schicken Wagen (solche, die man auf der Straße eher seltener sieht) angefangen und erklärt mir stolz, dass das Auto ihm gehört und er in seiner Garage noch ein viel geileren Dienstwagen stehen hat.

Ist es heutzutage normal, dass junge Kerle zwischen 21-24 schon wie selbstverständlich die neuesten Sportwagen besitzen oder sind das alles nur Leihwagen, um mich zu beeindrucken? :D

Ich bin eigentlich nicht unbedingt so eine Frau, die sich von sowas beeindrucken lässt :)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 93

Hallo :)

Viele besitzen zumindest "sportliche" Autos, aber in der Regel sind das wenn man näher hinschaut 10-12 Jahre alte Exemplare, die eben tipptipp glänzen.. technisch 200-300000 Km auf der Uhr, Wartungszustand jenseits von gut und böse, billig von der Resterampe für 6000 Euro geschossen & dann fette Felgen drangemacht & 'ne dicke Anlage reingefrickelt.. und da viele, die das sehen, dann auch keine große Ahnung von Autos haben & nur den glänzenden Luxuswagen von BMW oder Audi sehen, denken sie eben das seien unheimlich teure Autos ----------> in der Regel sind das eigentlich alte Zöpfe^^

In der Regel werden solche Autos mit Imponiergehabe vorgeführt um Leute oder gerade Frauen zu beeindrucken. Da kann man echt nix drauf geben, sorry! Ich kenne solche Spezis, die dann ca. 6000 Euro auf ewig lang in Raten abbezahlen & an so 'nem Auto gut und gern drei Jahre lang zahlen. Da sie noch daheim wohnen geht das zumindest gut, weil sie keine sonstigen Ausgaben haben.. da ist dann bspw. das BMW Coupé das wichtigste. Kann ich nicht nachvollziehen.

Ich stehe zu meinem 20 Jahre alten Mercedes C180 mit Kurbelfenstern, der einen Restwert von vielleicht 1200 Euro hat & knappe 213000 Kilometer auf der Uhr ;) Der sieht schon von weitem nach einem alten Modell und nach wenig Kohle aus, rostet leicht & hat außer einem Schiebedach wenig zu bieten -------> aber er ist bezahlt & ich mag den Wagen einfach :) 

Antwort
von Samy795, 154

Normal ist es mittlerweile, über seinen Verhältnissen zu leben. Nichts anderes tut die Mehrheit dieser Leute, wenn sie sich irgend welche Schlitten leasen (und ja, 99% dieser Autos sind geleast!).
Das böse Erwachen kommt dann später wenn die Leute merken, dass sie auch noch andere Dinge als ihr Auto zu zahlen haben, keinen Penny zurück gelegt haben und es plötzlich hinten und vorne fehlt.

Antwort
von Kurpfalz67, 182

Es gibt so viele Blender auf der Welt!

Das war früher nicht anders! In meinen jungen Jahren ;-) , als ich noch regelmäßig unterwegs war, hat man auch relativ oft solche Typen getroffen.

Interessant war, dass doch immer wieder Mädels gab, die darauf reingefallen sind.

Jemand der wirklich Geld und Niveau hat, muss keinen auf Dicke Hose machen!

Um genug Geld zu verdienen braucht man in der Regel Zeit und einen guten Job! Natürlich gibt es auch hin und wieder ein paar Glücksritter, die aus Sche...e Gold machen, aber der Anteil ist doch verschwindend gering. Oder man erbt!

Somit ist es schon rein statistisch sehr unwahrscheinlich, dass all´diese Jünglinge (die mir ja auch auffallen) dieses Geld wirklich besitzen, um sich solche Scherze leisten zu können.

Inzwischen arbeite ich ja nun auch schon paar Jährchen und es geht mir recht gut, aber ich weiß auch, wie lange es dauert, bis man sich entspannt etwas gönnen kann.

Ein sehr guter Freund von mir, hat einen richtig schönen Porsche daheim in der Garage, den er natürlich auch fährt. Wenn er zur Arbeit geht, fährt er grundsätzlich mit seinem schlichten Skoda Octavia.

Das macht er, weil er sich dieses Auto für sich gekauft hat. Um am Wochenende und nach Feierabend Spaß zu haben.

Er hat es sogar so weit getrieben, dass er zu Dates ( ja auch in unserem Alter ;-)) auch niemals mit dem Porsche gefahren ist, weil er nicht solche Frauen ansprechen will, die auf so etwas abfahren.

Das fand ich cool!

Wir sind schon wirklich alte Freunde (über 30 Jahre) , so dass ich natürlich viel von ihm weiß. Materiell geht es ihm wirklich gut und er kann sich solche Späße wirklich locker leisten. Aber all diese Jahre habe ich es niemals erlebt, dass er je über Geld oder teure Dinge gesprochen hat, die er sich mal gegönnt hat.

Es geht also auch so!



Kommentar von InsertCoolName ,

Chapeau!

Kommentar von user8787 ,

Klasse @Kurpfalz67. 

Mein Mann kam mit der Fahrrad zum 1. Date, ich fand das voll romantisch. 😉

Kommentar von Kurpfalz67 ,

@Muecke72 Das ist natürlich konsequent! 

Aber es gibt wohl genügend Typen, die selbst nicht genug zu bieten haben, da muss man sich eben mit Statussymbolen "aufmotzen".

Kommentar von user8787 ,

Nichts finde ich schlimmer als ein künstlich aufpoliertes Ego. Das ist bis heute so geblieben. Mehr Schein als Sein lässt sich schnell enttarnen, oft langt ein kurzes Gespräch....

Die Blase platzt ruck zuck und zurück bleibt ein bis an die Zähne verschuldeter Kleingeist ohne Ehrgeiz und Humor übrig. 

Dann lieber zu zwei auf dem Rad ( ohne Licht ) durch den Grunewald. Ich war mir schon an dem Abend sicher, greift mich ein Wildschwein an wird er mich retten. ( also zumindet mir auf den Baum helfen )*g 

Kommentar von Kurpfalz67 ,

So so.....im Grunewald war´s ;-)

Kommentar von user8787 ,

Jahaaa und der ist voller Wildschweine....😳

Kommentar von Kurpfalz67 ,

;-)

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Ich kann mir das auch nicht wirklich vorstellen. Da muss schon ein wenig getrickst werden. Gut erhaltene, ehemals teure Gebrauchte... Kredit aufgenommen... Sei es von Bank & Co. oder privat... Geld geschenkt bekommen von den Eltern... Erbe... oder eben für sonst nichts Geld ausgegeben, beim Date im Restaurant wird dann getrennt gezahlt. :'D

Kommentar von Kurpfalz67 ,

@fluffiknuffi2

Rein statistisch ist es ja schon recht unwahrscheinlich. Schau´dir die Gehälter in Deutschland an und du siehst, wie gering der Prozentsatz derer ist, die in einem Bereich verdienen, in dem man sich solche Späße erlauben kann.

Das würde ja bedeuten, unsere Fragestellerin trifft fast nur Männer aus diesem, in der Bevölkerung sehr gering vertretenen, Klientel.

Das ist dann noch unwahrscheinlicher! Diese sind dann auch noch alle jung! Völliger Humbug!

Antwort
von napoloni, 48

Also ich käme mit dem Fahrrad. Und das finde ich toller als jedes Auto. In der Spitze über 70 Stundenkilometer schnell. Und sein ultreökonomischer Motor verbrennt weder Benzin noch Diesel, sondern Kekse und Schokolade.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Date, Liebe, Männer, ..., 35

Sicherlich legt so mancher Mann einen gesteigerten Wert auf seinen fahrbaren Untersatz und daran ist auch im Prinzip nichts direkt verwerfliches auszumachen und wenn dich das halt nicht so sonderlich beeindruckt, dann gibt es auch daran nichts zu rütteln. Was hingegen die jungen Kerle in dem von dir angegebenen Altersbereich betrifft, so besteht die Möglichkeit, das es sich um den Wagen der Eltern handelt und nur so nebenbei bemerkt, nicht jedes sportlich aussehende Gefährt bringt auch die entsprechende Leistung mit sprich da ist auch oft mehr Schein als Sein.


Antwort
von freezyderfrosch, 31

Mit der Automobilindustrie beschäftige ich mich weniger und woher die tollen Wagen kommen, kann ich dir natürlich nicht sagen. Eine Studie der Universität Cardiff fand z.B. heraus, dass Männer in einem Bentley als attraktiver wahrgenommen werden, als Männer in z.B. einem Ford Fiesta. Denn Autos sind halt eben auch Statussymbole und ein männliches Attraktivitätsmerkmal ist eben hoher Status - auch wenn manche das politisch inkorrekt finden, der soziale Status spielt in der Partnerwahl eine Rolle: Quelle: http://www.neuronation.de/science/macht-intelligenz-attraktiv

Genau aus diesem Grund, denken Menschen statusdenkend in Hierarchien. Sie glauben, bestimmte soziale Erwartungen in verschiedenen Bereichen erfüllen zu müssen um gut anzukommen. Das ist bei Männern sehr oft das Auto, um eine attraktive Frau zu beeindrucken. 

Aber jetzt kommts: Frauen finden zur Schau gestelltes Imponieren weit aus weniger interessant und sogar unattraktiv , als dass der Status einfach "unkommentiert" nur durchschimmert. Weil wer seinen Status verbal herausposaunen muss, dem sagt man schnell nach, dass er sonst nichts besonderes zu bieten hat und das spricht wiederum für einen niedrigen Status. Darum sollte man so gut es geht natürlich nicht versuchen Frauen zu beeindrucken und mit seinen Errungenschaften glänzen zu wollen. 

Antwort
von fluffiknuffi2, 118

Ich glaube nicht, dass das normal ist.

Aber btw sind das denn alles Poser? Wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte mit 21 ein tolles Auto zu haben, hätte ich sie genutzt. Aber auch des Fahrspaß wegen!

Antwort
von LiniB1983, 15

Ich hab diese Erfahrung mit Männern eher selten gemacht. Da war es eher die Ausnahme, dass der Mann ein dickes Auto hatte. In jüngeren Jahren (unter 20) hab ich es öfters erlebt dass die Jungs sich das Auto von Papa geliehen haben.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich keinen Wert auf Autos lege und deswegen nicht so oft mit so Typen zu tun hatte. Mein letztes Date ist auch schon ein paar Jahre her. Mein Freund fährt nen 15 Jahre alten Mazda. ;)

Vor kurzem hab ich einen jungen Burschen mit einem 40.000 Euro Auto kennengelernt. Das Ganze natürlich über Kredit gekauft und die Versicherung kann er sich grade so leisten. Aber Hauptsache ne dicke Karre. :D Na, ob das so erstrebenswert ist.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 142

In dem Alter wohl eher selten. Wahrscheinlich ist das Auto von Papa, Leihwagen, auf Pump etc. Meistens wohl Proleten die meinen Frauen damit zu beeindrucken, erbärmlich....

Antwort
von berieger, 141

Tja, vielleicht reagieren die falschen Männer auf deine Anlockungen. Kann es sein dass du etwas falsch formulierst? Wenn du das nicht magst sag doch einfach du willst keine Poser.

Das ist doch alles nur show. Ein Mann mit Selbstbewusstsein und Geld hängt das nie öffentlich raus, der kommt mit dem Taxi oder zu Fuss. Das ist wie mit 'ner Rolex. Wenn einer fragt ist die echt, sagt man immer nee die ist aus Bangkok.

Antwort
von Vivibirne, 78

Man kann mittlerweile leasen. Diese autos sind nicht abbezahlt

Antwort
von Schlauerfuchs, 8

Sagen wir es so ,für viele ist ein Auto ein Statussymbol um zu zeigen wie erfolgreich sie sind, dafür verzichten sie auf andere Sachen .

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 48
Immer wenn ich ein Date habe und ein Mann mich abholt,

Überraschend, welche Date-Serie Du so hinlegst... und wie regelmäßig (immer) das Leute mit einem solchen Ausnahme-Fuhrpark sind.

Das ist entweder ein sehr großer Zufall oder Du selektierst Deine Dating-Partner nach einem Muster, das solche hmmm... entweder echten Autofans oder Poser (zwischen den Typen unterscheide ich durchaus) eben stark begünstigt.

Antwort
von Earlywuse, 61

Whs kaufen sich manche so ein Auto um andere zu beieindrucken, aber gibt bestimmt auch einige, die sich sowas nur für sich selbst kaufen

Antwort
von Bulls44, 66

Tja Die Frauen stehen auf Ferari und co.
Die Mädels von heute sind gaaanz leicht zu haben (die meisten) Geld Geld Geld. Und teure Sportwagen. Auch wenn sie dies nie und nimmer zugeben würden.

Vll bist du ja anders, wer weiss.
Ein Beispiel:
Ein Mann, 50 Jahre alt, sehr reich eigene Villa viele Sportwagen. Dieser Mann braucht nur eine Anzeige aufzugeben dass er heiraten möchte. Und schon stehen hunderte von jungen Mädels vor seiner Villa.

Diese Jungs die du meinst, die wissen dass das man mit teuren Autos die Mädels ganz leicht bekommt. Also nutzen Sie das auch gnadenlos aus.

Emanzipation hin oder her, bei Frauen hat sich seit der Steinzeit in dieser Hinsicht nicht viel verändert.

Ich beziehe mich natürlich nicht auf alle Frauen, es gibt auch Ausnahmen.

Antwort
von UserDortmund, 67

Alles Blender

Lass dich nicht beirren

Antwort
von Suboptimierer, 162

Immer wenn ich ein Date habe und ein Mann mich abholt, kommt er mit einem extrem schicken Wagen... Ich bin eigentlich nicht unbedingt so eine Frau, die sich von sowas beeindrucken lässt

Offensichtlich schon.

dass man immer das geilste Auto besitzt

Würde es dich nicht beeindrucken, würdest du nicht vom "geilsten" sprechen.

Nein, es ist nicht normal, dass man mit 21 bis 24 einen Firmenwagen fährt, schon gar nicht gehobenere Klasse.

Man könnte fast schon denken, du wolltest mit dem Auto deiner Freunde angeben, aber es sind die Autos deiner Freunde, nicht deine Autos. Deswegen schließt sich der Verdacht gleich wieder aus.

Kommentar von flamingo70 ,

"Offensichtlich schon"

Woher willst du das bitte wissen :D muss ich in der Frage noch extra hinzufügen dass ich Typen mit einem solchen lächerlichen Verhalten kein zweites Mal Daten will? Irgendwie irrelevant oder? 

Kommentar von Suboptimierer ,

Entweder du lebst allgemein in einem äußerst wohlhabendem Umfeld, in dem die meisten deiner ehem. Lehrer, Mitschüler, Kollegen, Familie und Freunde reich sind und solche Autos fahren oder du bräuchtest nicht fragen, ob das normal ist. Denn du solltest eigentlich wissen, dass das nicht normal ist.

Da du aber trotzdem fragst, gehe ich davon aus, dass du mit den Autos deiner Freunde angeben willst. Das heißt wiederum, dass du darauf wert legst.

Ich kann nichts über dich wissen, was du nicht selber schreibst.

Kommentar von kaktusfeld ,

Ich glaube die Fragestellerin hätte das Wort "geil" in Anführungszeichen setzen sollen, damit solche Missverständnisse nicht entstehen ;)

Kommentar von kingbongo ,

Richtig, was heißt hier "geil" ? Definition bitte! Ein 3er BMW ist nicht geil und für etwas richtig geiles, wie einen Maserati Granturismo o.ä., reicht das Azubigehalt für die monatliche Leasingrate bei weitem nicht aus -.-

Kommentar von freezyderfrosch ,

Suboptimierer hat hier leider Recht - aber das ist nicht so schlimm. Frauen stehen (wissenschaftlich nachgewiesen) auf Status. Forscher suchen biologische Begründungen wieso das nicht nur auf die Kultur zurückzuführen ist. Es dürfte wohl so sein, dass du unbewusst auf schöne Autos stehst und dich doch gerne davon beeindrucken lässt, bewusst aber etwas ganz anderes ausdrückst, weil du die soziale Erwartung hast, bloß nicht als "oberflächlich" wegzukommen gesellschaftlich , selbst wenn du angeberische Männer an sich unattraktiv findest - das eine schließt das andere nicht aus. Und das ist nicht deine Schuld ... würdest du Status schön finden, hätte das Gründe - aber für die muss man sich nicht schämen.

Antwort
von Hannes040400, 118

Überhaupt nicht normal. entweder ist der Vater Millionär oder das ist nen mietwagen.

Antwort
von brummitga, 99

wer`s glaubt, wird selig.

Antwort
von ThommyGunn, 56

Glaubt man den Medien verliert das Auto immer mehr den Status als Statussymbol. Entweder verkehrst du in der Schickeria oder du triffst dich vorwiegend mit Proleten die einen auf dicke Hose machen. Irgendwie hab ich aber auch das Gefühl, dass du dich selbst aufspielen willst.

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Das mit dem "Auto weniger Statussymbol" ist aber wenn eher so zu sehen, dass es ein wenig an Bedeutung verliert. Ein iPhone ist zum Angeben halt nicht wirklich geeignet (meiner Meinung nach) weil viel zu günstig.

Kommentar von ThommyGunn ,

Ist ne Generationensache, mich beeindruckt ein I-Phone auch nicht, aber Anfang 20 wäre ja schon die Generation Smartphone.

Antwort
von Nordstromboni, 91

Du bist nicht so eine Frau aber anscheinend ziehst du nur solche Männer an ;)

Kommentar von flamingo70 ,

Nicht nur :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community