Frage von Deniz2502, 149

Ist es haram, wenn man einen Is Mitglied tötet?

Ich weiß, dass es haram ist zu töten. Doch wie soll man die Is Mitglieder denn sonst bezwingen? Wenn man sich denen nicht anschließt, dann töten die uns.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von giz123, 61

Natürlich, menschen töten ist sowieso das aller letzte.

Antwort
von user023948, 99

Ich würde eher sterben, als mich denen anzuschließen!

Antwort
von UkhtFiDeen, 61

Beantworte dir die Frage selbst: Ist es haram Muslime zu töten? Ist es haram gegen das Khilafah zu rebellieren? Wer sagt, dass sie jeden töten, der sich ihnen nicht anschließt? Und zudem; wer ist 'uns'?

Kommentar von acab1321 ,

Es sind keine Muslime

Kommentar von UkhtFiDeen ,

Das ist zunächst einmal nur eine Behauptung und diese bleibt wertlos, wenn ihr nicht Beweise aus dem Quran und der Sunnah folgen.

Allah sagt: ,,Sprich: Bringt euren Beweis her, wenn ihr wahrhaftig seid!" [2:111]

Und dabei sollte klar und deutlich zwischen einer Sünde & einer Tat unterschieden werden, welche den Islam einer Person auslöscht. Es geht nicht darum, ob sie Fehler begehen; aber dies macht das Khilafah nicht ungültig!

Abu Huraira, radiAllahu anhu, überlieferte, dass der Gesandte Allahs, sallAllahu alayhi wa salam, sagte: „Wer zu seinem Bruder sagt: „Du Kafir“, so fällt dies auf einen von beiden zurück." [al Bukhari]


Antwort
von Leila71011, 69

Erstmal das sind keine Vertreter des Islams und ja es ist haram die Leute zu töten, es sei den du selbst bist in Gefahr dann darfst du ihn töten

Kommentar von Paohai ,

Endlich mal ein Mensch der weiß dass IS nicht gleich Islam bedeutet..

Antwort
von 1900minga, 6

Spielt das überhaupt eine Rolle?
Du sollst doch deinen Mitmenschen helfen ;)
Damit wärst du auf einem guten Weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community