Ist es häßlich zu groß zu sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube es ist ansichtssache. Ich finde es kommt auch immer auf die Körperstatur und haltung an. Z.B. kleine rundliche Männer sind für mich genauso wie große schlacksige (sehr dünne)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balthasar9q
12.01.2016, 17:04

Er ist sehr dünn wie n Strich sieht er aus mit seinen 190

0

Anscheinend wirken die Sprüche deines Cousins, immerhin beschäftigst du dich außergewöhnlich viel mit dem Thema.

Deine Frage ermöglicht leider keine objektive Antwort, da das Empfinden von Schönheit eine rein subjektive Sache ist. Jeder Mensch hat andere Vorstellungen von Schönheit und gutem Aussehen. Die einen mögen es groß zu sein, die anderen nicht.

Ich kratze an die 1,90m und finde, ich könnte ruhig etwas größer sein. Ein guter Freund von mir ist um die 1,96m und sehr dünn, deshalb finde ich ihn z.B. zu groß, es passt einfach nicht zu seinen Proportionen.

Allgemein gesehen wird eine anschauliche Größe allerdings gerne gesehen, vorallem im Berufsleben. Eine große, stämmige Person strahlt oftmals ein gewisses Level an Ruhe, Komfort, Macht aber auch Liebe aus. Man fühlt sich bei "Riesen" meist geborgen und beschützt, was in gewissen Karrierezweigen gerne gesehen wird, das einfachste Beispiel wäre hier der Personenschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balthasar9q
12.01.2016, 17:08

Ich glaube du lebst in deiner eigenen Welt..da du viel blödsinn redest :)

0
Kommentar von Balthasar9q
12.01.2016, 17:57

riese macht kompfort Sicherheit " hahaha groß ist man auch mit 185 ...alles über 190 ist einfach hässlich :) Nicht umsonst sind in der modewelt die Model-Puppen so groß wie ich u nicht so groß wie du ;)

0

Keine Größe ist häßlich. Alle Größen sind eine Frage des Geschmacks. Viel wichtiger sind Persönlichkeit und Charakter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung