Frage von MakaveliTupac, 155

Ist es gut wenn ich das mache?

Also heute geh ich nochmal zu meinen Dealer und mache mir den letzten Blunt bin erst seit Donnerstag Kiffer aber trotzdem ich hab gemerkt dass ich immer Gras will und das ist nicht gut deswegen möchte ich ab Freitag aufhören und alle meine Rauchsachen vernichten weil ich will nicht süchtig werden ich will aufhören wie findet ihr das bin 16 Jahre alt

Antwort
von mairse, 65

Für sowas hab ich gar keine Worte.

Du rauchst erst seit Donnerstag und jetzt dreht sich schon alles um Gras bei dir.

Du solltest dich am besten von allen Suchtmitteln fernhalten, vorallem vor denen die wirklich schwer körperlich abhängig machen wie Alkohol.

Ich halte es für keine gute Idee dass du dir nochmal was kaufen willst, wenn du schon jetzt so sehr darauf fixiert bist.

Antwort
von brentano83, 33

Hat dir schonmal jemand gesagt das du evtl mal einen Psychologen aufsuchen solltest?! Denn ich glaub fast das jener bei dir angebracht wäre..... Und das nicht aufgrund des kürzlichen Cannabis Konsums... 

Du scheinst dich hier profilieren zu wollen, kann das sein?! Min Jung, Cannabis ist in deinen jungen Händen alles andere als cool, kiffen bzw der Cannabis Konsum an sich ist auch nicht cool.... Bitte tu dir selbst einen gefallen, such dir ein vernünftiges hobby, lass die Finger von sämtlichen Drogen, und erwäge mal zu einem Therapeuten zu gehen..... 

Und tu nicht so als würde Cannabis dein leben bestimmen und du jetz voll affig wärst ..... 

Nen anderen Rat als oben kann man dir glaub echt nicht geben... 

Antwort
von Schnuppi3000, 52

Du kiffst erst seit Donnerstag und siehst dich als abhängig? Dann solltest du auf jeden Fall schnellstmöglich aufhören, bei einer so kaputten Psyche sollte man die Finger von Drogen aller Art lassen!

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ja weil Cannabis die einzige Droge ist womit ich glücklich bin

Kommentar von Schnuppi3000 ,

So ein Schwachsinn. Eine körperliche Abhängigkeit gibt es in dem Fall nicht. Und um rauszufinden, dass es die einzige Droge ist, mit der du glücklich bist, waren die letzten paar Tage sicher zu kurz.

Versuch doch einfach ohne Drogen (dazu gehören auch Alkohol und Nikotin!) zu leben (vor allem so lange deine Psyche so beeinflussbar ist), so wird man auch glücklich.

Und solltest du doch mal über den Konsum von Drogen nachdenken, informier dich vorher darüber, was du da konsumieren willst!!

Kommentar von MakaveliTupac ,

Aber ich lass es

Antwort
von WisdomOwl, 70

Natürlich ist es gut, wenn du aufhören willst. Allerdings musst du das wirklich wollen, sonst fängst du wieder an!

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ich will es ja ich weine jeden Tag wenn ich an die Zeit denke wo ich nocj gesund gelebt habe :(

Antwort
von hapahapa, 14

du bist seit donnerstag kiffer? also noch nicht mal eine ganze woche? kann mir das fast gar nicht vorstellen das du so ein schmacht auf gras hast,weil normal ist das nicht ,würd fast schon tippen daß das nikotin bei dir das gefühl auslöst...aber kanns natürlich nicht beurteilen weil ich dich und deine rauchgewohnheiten nicht kenne...mit dem kiffen aufhören ist aber eine gute entscheidung von dir ,du bist nämlich erst 16 jahre alt ,und da kommt das definitiv nicht gut wenn du jetzt schon regelmäßig paffst...am besten rauchst du dir das gras komplett auf einen schlag weg ,dann wird dir kotzübel und dir fällt dein entschluss bestimmt leichter deine ganzen rauchutensilien wegzuwerfen leichter ...vorallem du brauchst ja jetzt nicht dein leben lang aufs kiffen verzichten ,kannst ja wenn du volljährig bist wieder anfangen ab und zu mal nen joint zu rauchen ,nur mit 16 bist du echt noch zu jung fürs regelmässige kiffen ,glaub mir ;o) ...wenn du jetzt nicht damit aufhörst wirst du es bestimmt in ein paar jahren bereuen ,jetzt ist es wichtiger sich ne ausbildung zu suchen ,sport zu treiben und mit frauen zu vögel n ...wenn du deine ausbildung oder schule beendet hast ,ist gegen kiffen nichts einzuwenden ...aber jetzt eben noch nicht :o)  ...aber es ist dein leben ,das musst du selber wissen ,wenn du jetzt nicht aufhörst,wirst du dich garantiert in ein paar jahren ärgern und denken "ach der typ mit dem david hasselhoff profil bei gutefrage hat doch recht gehabt ,ich hab zu früh angefangen ,hätte ich damals mal auf den vogel gehört"  ...es ist ja noch nicht mal das problem das man angeblich "süchtig" wird ,das wird sowieso überbewertet ,es geht ja darum ,das paffen einen gleichgültig macht und den blick fürs wesentliche und wichtige verliert ...

Antwort
von xo0ox, 31

Alter hör mal auf täglich so Unnütze Meinungsfragen zum Kiffen zu stellen.

Du weisst nämlich ganz genau, das man nicht so schnell Süchtig wird, ausserdem weisst du ja das es ''nur'' eine Psychische Abhängigkeit gibt und man sich deswegen nur einbilden kann man ist Süchtig und kommt nicht ohne klar.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ja ka wie ich das ohne machen soll aber wenn ein Monat vorbei ist und icj clean bin hab ich es geschafft

Kommentar von xo0ox ,

Du warst ja noch nicht mal Stoned, meinst du bist abhängig und am besten finde ich das du nun glaubst das du einen Monat ausstehen musst, obwohl das schlimmste nach ca. 3 Tagen überstanden ist.

Antwort
von Woropa, 51

Das du aufhören willst, ist gut. Hoffentlich schaffst du das auch !!!

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ich werd euch informieren ich erzähl ja hier alles über mein Leben :D

Antwort
von Laluna1406, 41

Richtig so ! Hör auf bevor es zu spät ist! Bitte!

Antwort
von Kleckerfrau, 47

Dann hör sofort auf und spar dein Geld. Deine Gesundheit wird es dir danken.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ich möchte noch einmal n Gramm rauchen

Antwort
von Chillkroete1994, 40

Suchst du ernsthaft bestätigung dafür mit dem Kiffen aufzuhören? Hast doch selbst erkannt das kiffen schnell abhängig macht und viel geld kostet..

Hast du super gemacht! Hier hastn Cookie.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Danke aber kein Hashkeks

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Ironie off..

Kommentar von mairse ,

Normalerweise macht kiffen nicht schnell abhängig. Tatsächlich macht Cannabis körperlich überhaupt nicht abhängig. Er ist das Problem nicht das Gras.

Kommentar von Chillkroete1994 ,

Ich hab auch nirgends erwähnt das es körperlich abhängig macht.. Alles kopf sache. Wer wirklich aufhören will .. hat es auch nicht sonderlich schwer dabei.

Antwort
von aXXLJ, 7

Was sagt Mama dazu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten