Frage von FitJali37, 32

Ist es gut nach dem Krafttraining einen Spaziergang einzulegen?

C.a 1 Stunde nach dem intensiven Muskeltraining einen ungefähr einstündigen Spaziergang einlegen? Hat das positiven Einfluss auf die Regeneration oder ist es nicht wirklich vorteilhaft

Antwort
von alex871, 13

Ich denke, dass spazieren gehen nach dem Training nicht wirklich Nachteile mit sich bringt. Jedoch macht es auch nicht wirklich Sinn. Es fördert halt dein Herz-Kreislauf-System und du bist an der frischen Luft.

Antwort
von Krauck1Alex, 24

Das kommt ganz darauf an was du für ein training machst(was deine momentanen Tainingsziele sind). 

Für ein "normales" Training um fit zu bleiben ist es wahrscheinlich sinnvoll.

Wenn du im starken Masseaufbau bist, dann würde ich das eher vermeiden, da du dadurch ja deine Regenerationszeit verringerst und mehr Energie verbrennst.

Ich würde dir Empfehlen, wenn du im Masseaufbau bist, dass du nach dem Training erstmal ein bisschen Kohlenhydrate (kein Fett) mit am besten einem glykämischen Index um die 55 isst und dann deinen Spaziergang machst. Das würde dann deine Verdauung fördern, ein bisschen deine Durchblutung anregen, dein Herz ein bisschen stärken und vlt. bekommst du dadurch sogar noch ein paar Adern dazu. Durch die Kohlenhydrate vermeidest du bei stärkerer Anstrengung katabol zu werden.

Ich könnte jetzt noch erklären warum du währen dem Fettabbau lieber keine Spaziergänge machen solltest(wenn du das wirklich sehr ernst nimmst) aber das freut mich jetzt nicht mehr :P.

Hoffe das hilft.

Kommentar von FitJali37 ,

Hab mir halt die Frage gestellt weil ich dachte, dass die Durchblutung meiner Beine während dem Spaziergang meine Regeneration der Beinmuskeln, nach dem Beintraining fördern würde. Hahaha aber scheint nicht der Fall zusein hahha

Antwort
von einfachsoe, 21

Das ist einigermaßen irrelevant. Cardio sollte am besten vor und nach dem Training durchgeführt werden, in welcher Form auch immer.

Machst du Krafttraining im Bereich von unter 5 Wdh., dann ist es egal. Das Training beansprucht nur deine Energiespeicher.

Krafttraining im Bereich von 10 Wdh. ist ein bisschen was anderes. Dort wird die Zellstruktur der Muskeln angegriffen und du musst es für dich wissen, ob es dir dabei gut geht.

Schaden aber sicherlich nicht.

Antwort
von memo50, 16

Falls du mit 1 Stunde intenvisvem Krafttraining auch Beine trainiert hast bis zur völligen bzw. teils Erschöpfung, dann eher nicht dann doch lieber nach dem Training ein heisses regenerierendes Bad nehmen und ausruhen und nicht noch weiter die Beine belasten, falls du deinen Oberkörper trainiert hast und danach noch etwas spazieren gehen willst, stellt sich mir nichts, was dagegen spräche, also so mache ichs immer.

Kommentar von FitJali37 ,

Trainiere Freitags immer Beine. Hab bereits ein Bad genommen und hab mir halt die Frage gestellt wie es wäre nun einen Spaziergang zumachen

Kommentar von memo50 ,

Wie gesagt, falls du intensiv deine Beine trainiert hast, nützt es nichts noch einen langen Spaziergang einzulegen, da durch das Krafttraining die Energiespeicher in den Muskeln verbraucht sind und Regeneration benötigt, außerdem wird beim Krafttraining Milchsäure produziert (Laktat) das abgebaut werden muss und ein Spaziergang hemmt das und du trägst nur damit zum Gegenteil bei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community