Ist es gut jetzt ein Apfel zu essen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Äpfel sind gesund, wenn sie nicht gespritzt und sonstwie behandelt sind (also BIO). Es kommt aber auf den Zeitpunkt an, wann man sie isst.

Der Mensch verträgt aber Rohkost nach ca. 16 Uhr nicht mehr so gut,
da dann der rohe Apfelbrei erstmal nur im Magen liegt und nicht verarbeitet werden kann, bis der Körper wieder die erforderlichen Verdauungsenzyme produziert.

Bis dahin gärt der im Apfel enthaltene Zucker vor sich hin und belastet die Leber, da sich im Verdauungstrakt Fuselalkohol bildet. usw.   Dieses Wissen stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, Stichwort 'Organuhr'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss wenn Du Hunger hast.
An einem Apfel ist nichts ungesund, solange er nicht vergiftet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar - rein damit....habevor einer halben Stunde zwei Stück davon

verzehrt...VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung mein Freund :-)
Generell sind Äpfel gesund.

Und ich hab zufällig auch vor paar Minuten noch einen gegessen... xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äpfel essen ist immer gut, aber bitte vorher abwaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Apfel jeden Tag erspart den Arztbesuch.Es ist gesund,sehr gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logischerweise ist das gut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?