Ist es günstiger jeden abend zu kochen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

- Du kannst essen wann du willst. Die kalorienbilanz ist entscheidend. Wenn du im überschuss bist, nimmst du zu! Wenn nicht, nimmst du ab (Defizit)
- du solltest generell ca 2 stunden vorm schlafen gehen nichts deftiges mehr essen weil man dann nicht schlafen kann!
- günstiger ist selber kochen immer!
Du kannst folgendes günstig kochen:
- kartoffeln aus dem ofen mit quark und butter
- Nudeln mit tomatensauce und käse oder nudeln mit Kräuterbutter
- reis gemüse pfanne
- milchreis und griesbrei
:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du kochst. Hilfreich ist einkaufen beim Bauern, ein Garten, sammeln von Wildkräutern und Gemüse sowohl fürs Budget, wie die Gesundheit. Empfehlenswert ist öfters Rohkost und ein deftiger Salat. Bohnen, Linsen und Mais statt Fleisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie zu erwarten wird das Fertigessen aus den Supermärkten
mit fast food in einen Topf geworfen. Zudem gibt es noch die Selbstkocher hier, weil das ja viel gesünder und, bei einigen, auch günstiger ist. Leider ist das größtenteils Unsinn.

Fertigprodunkte aus dem Supermarkt sind mittlerweile längst nicht mehr schlechter und vor allem ungesünder als selbst gekochtes Essen. Preisgünstiger ist es erst schon gar nicht. Man darf nicht vergessen daß man für die Zubereitung nicht nur den Einkaufspreis für die Zutaten berücksichtigen muß sondern auch den Energieverbrauch und die Zeit die man selbst benötigt um das Essen herzustellen. Besonders dann wenn man berufstätig ist, ist der Zeitfaktor kaum in Geld aufzuwiegen.

Anders sieht das natürlich bei einer mehrköpfigen Familie aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an - sogenanntes Fertigessen ist generell nicht so gesund wie selbst gekochtes. Manchmal ist es auch billiger, eine gewisse Menge zu kochen und dann Portionen einzufrieren um dir wirklich Tips zu geben, fehlen mir die Details

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf gesunde Ernährung zu achten, danach zu kochen ist in jedem Fall günstiger, weil Dir Deine Gesundheit lieb und teuer sein sollte.

Nix gegen hier & da mal FastFood - MAL !!! Aber, je nachdem was Du so einkaufst und kochst, kannst Du günstiger UND gesünder bei wegkommen. Also - bei frischen Sachen, die Du selber zubereitest.

Ab & an, wenn´s mal schnell gehen muß -  Ravioli aus der Dose - ok, gesund ist anders, hat aber auch noch keinen umgebracht :-)

Alle Themen, von Gesund Kochen bis schnell und lecker - oder günstig, findest Du bestimmt bei

CHEFKOCH.DE !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was du kochst.

Ich kann (könnte) für 2 - 3 € mir jeden Abend ein gesundes Abendbrot kochen.

Kartoffeln oder Reis, Gemüse und Fisch oder Fleisch. Oder Quark, Käse, Spiegeleier.....

Allerdings habe ich nicht immer Lust dazu, manchmal gibt es eben auch ne Fertigpizza oder Wiener mit Brötchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja...da müsste man schon SEHR Teure Marken sachen kaufen um teurer zu sein, als mit Fast Food. Beim bestellen oder Burger King usw. brauchst du Pro Person 10 Euro oder mehr. Für 10 Euro kann man mit normalen Lebensmitteln für alle gleichzeitig Kochen haha


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HikoKuraiko
20.10.2016, 07:38

Und das sogar für mehrere Tage ;) 

0

Nein, ich kaufe frisch beim Gemüsehändler, das liegt dann bei 7-9 Euro mit Fleisch. Dann muss ich das noch kochen, manchmal reicht es für 2 tage.

manchmal kaufe ich auch ab und zu was beim Thai oder Asiaten, das spart Zeit und nachher habe ich auch keine Reste von geschnippelten Gemüse. Es kostet dann auch zw 4,5 und 7 Euro. Reicht manchmal auch  für 2 Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Esist auf jeden Fall günstiger, selbst zu kochen. Es hat außerdem den Vorteil, das du übrig gebliebenes nochmal einfrieren und ein anderes Mal essen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst immer deine persönliche Situation abwägen.

Stell dir vor, du bist alleinstehend, Rentnerin, wohnst im dritten Stock und bist nicht mehr so richtig gut zu Fuß.

Da willst du vermutlich nicht täglich losgehen und frisch einkaufen, alles in den 3. Stock tragen, für eine Person kochen. Oder mehr kochen, damit es effizienter ist, und dann drei Tage lang das Gleiche essen, um dem Verderb zuvorkommen.

Da gehst du dann vielleicht lieber mittags raus und isst im Restaurant den preiswerten Mittagstisch/Business Lunch, auch wenn es letztlich ein, zwei Euro mehr kostet.

Wenn du aber eine große Familie hast, bist du viel besser dran, wenn du selbst kochst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisch zu kochen ist auf jeden Fall gesünder als Fastfood, zumindest wenn man nicht mit Fertigprodukten wie Tütchengerichten etc. kocht.

Wenn man es geschickt anstellt und Sonderangebote nutzt, ist es auch preiswerter.

Die Nahrungsmittel beim Discounter (Aldi, Lidl etc.) sind übrigens qualitativ genau so gut wie die bei Edeka. Da kann man nochmal sparen, wenn man dort einkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du für dich alleine (ausgewogen und mit Bedacht auf den Gesundheitsaspekt) kochst ist die Kostendifferenz zwischen täglich selbst zubereiten und zum Essen ausgehen nicht wirklich so groß.

Wenn mehrere Personen im Haushalt versorgt werden, dann ist das selbst kochen auf jeden Fall günstiger, zumal im Restaurant ja noch Getränke dazukommen.

Der Vorteil beim Selbstkauf / -kochen ist, dass du selbst bestimmst, wie hochwertig und frisch die Nahrung ist, während du beim Restaurant eben nie wirklich weißt, wie hochwertig die Produkte, die du vorgesetzt bekommst sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal :Kein "fast food", gute Entscheidung! Zum zweiten: Selber kochen(Single, Pärchen)? Dann lohnt sich ein Gefrierschrank.

Ich koche und brate am Wochenende "vor" da ich in der Woche wenig Zeit habe und knalle dann den Gefrierschrank voll. In der Woche habe ich dann immer was Vernünftiges zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?