Ist es glaubhaft?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kommt wohl in erster Linie auf die Chefin an und ob sie selbst Erfahrung mit dem Verlust eines Haustiers hat.
Vom moralischen Standpunkt natürlich nicht das gelbe vom Ei, aber nachdem wohl jeder von uns schonmal eine Ausrede genutzt hat, sollte man biblisch gesprochen nicht unbedingt den ersten Stein werfen. Ich hoffe lediglich für Deine Katze, dass es soeteas wie negatives Karma nicht gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal zu spät kommen ist eine Sache - und noch lange kein Weltuntergang. Kann jedem mal passieren.

Aber die Chefin beleidigen, indem man sie für so dämlich hält, sie mit einer schwachsinnige Ausrede abspeisen zu können...

...ist schon ein ganz anderes Kaliber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht einfach sagen was Sache ist und einen Tag Urlaub beantragen kurzfristig. Das versteht eigentlich jeder Chef mal. Sollte nur nicht oft vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch der Tot der Katze ist keine Entschuldigung...

Sag die Wahrheit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Pech hast ist nun der Job komplett weg, tote Haustiere begründen nicht das fernbleiben, eine Entschuldigung hast du so nicht...rechtlich und menschlich würde ich die Chefin verstehen wenn die dich rauswirft.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal glaub sie dir aber lügen vor dem Chef ist Mist wenn man sich mal verplappert kommt das nicht so gut 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher oder spatter verplapperst du dich und dann stehst du ziemlich dumm da und must deiner Chefin erklären warum du sie angelogen hast.

Sollte das rauskommen dann ist das ein grober Vertrauensbruch und eventuell sogar ein Grund für eine fristlose Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrheit hätte sie dir geglaubt, das mit der Katze kaum, denn das hättest Du auch noch später erledigen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernerbaer
17.12.2015, 12:38

Mal davon abgesehen dass die ganze Aktion ziemlich daneben war verstehe ich eins nicht:

...das mit der Katze kaum, denn das hättest Du auch noch später erledigen können.

Ich kann bestimmen wann die Katze stirbt? Nicht jedes Tier wird eingeschläfert und schon gar nicht auf Termin.

1

Und auch das wäre kein Grund, ohne sich ab zu melden, nicht zur Arbeit zu erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lügen haben kurze beine.
Steh dazu was passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs zur Abwechslung mal mit der Wahrheit?

Hab Eier und steh zu dem, was passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte die wahrheit gesagt! Das kann jedem passieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?