Ist es gesund für den Akku wenn man ihn über Nacht auflädt?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Da wird sich nichts tun, da die meisten Smartphones einen "Stopper" im Kabel haben, mitdenkt der Strom aus der Leitung aufgehalten wird. Sonst würde das Handy immer wärmer werden. Das der Strom weiter bezahlt werden muss glaube ich nicht, weiß ich aber nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Akku überlädt nicht da die elektronik vorher abschaltet. Allerdings sollte man den Akku auch mal komplett leer geben lassen und nicht immer wieder nachladen weil das die Laufzeit Verkürzen kann.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die neuen Akkus bestehen aus Li-ion. Auch wenn du das Ladekabel bei 100% stecken lässt hört der Akku auf zu laden. Da passiert gar nichts. Keine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Svenboz1
08.01.2016, 00:38

ist nicht ganz richtig der strom"fliesst"trozdem weiter ( und wird schädigend für Peronen in der nähe das sind auch schon strahlen die krebs erregend sind.

0

Mir passiert das auch zwischendurch, wenn ich in der Nacht nicht aufwache, um den Stecker herauszuziehen; bis jetzt ist dennoch weiterhin alles okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shine1993
05.01.2016, 12:43

Das macht dem Handyakku nichts

1

Nein aber es fliesst weiter Strom aus der Steckdose obwohl das Handy schon aufgeladen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also um das hier mal richtig zu stellen, es ist nicht gut, ein Akku hält am längsten wenn ihm zwischen 30%- 70% Akku Kapazität betreibt. Also bis 30% entleeren und dann nur bis 70% Auflagen. Das hat den Grund das Akkus sehr hohe und sehn niedrige Ladeströme nicht so gut verkraften. 👆😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tuhe genau das gleiche aber ob das wirklich gut ist bezweifle dass ch denn das sooo wird eines Tages mal erhitzt 😎 und kann explodieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein es ist nicht gesund für das akugerät ( denn die alter energie (5% ) zb sollte bis auf 1% gebraucht werden denn sonst fängt die batterie an zu oxidieren die rest energie wird zu flüssichkheit die äzend ist.

aber das dauert hal ne weile ( denk mal das du sicher all 3-4 jahre handy wechselst deshalb kann man es auch über nach aufladen lassen jedoch ist es trozdem schädigend für die Baterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lade meinen ständig über Nacht auf und Morgens mach ich das Ladegerät dann ab wüsste nicht warum das dem Akku schaden sollte. Macht denke ich fast jeder so :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich persönlich finde , dass wenn mal 1x am tag durchladen lässt und dann nicht mehr zb. bei mir ist es so dass ich immer über nacht auflade nie über tags ' 1x aber dafür durch laden :) tipp; wenn man das handy zu viel laden lässt verlängsemert es sich immer mehr ..:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht aber wenn du in wenn du schlafen gehst ein steckst und wenn du aufwachst direkt wieder aussteckst ist es in Ordnung😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon...weil pber die Nacht brauchst du dein Handy ja nicht und es kann in Ruhe laden😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse ich auch über Nacht ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Akku dürfte eigentlich nicht viel passieren, da die Ladung abschaltet, wenn er voll ist.

Allerdings ist es für Akkus grundsätzlich schon besser, wenn sie nicht zu weit entladen werden und auch nicht unbedingt ganz voll aufgeladen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lade immer über Nacht meinen Akku auf und das tut dem nix da er nicht überladen wird! Die Ladeelektronik geht nachdem der Akku vollständig geladen ist den Erhaltungsbetrieb...d.h. Der Akku kann nicht überladen werden!
Wichtig ist es immer Original Ladekabel zu verwenden den beim billig China Schrott sieht das dann schon ganz anders aus!
Um den Akku zu schonen wird z.B. ein iPhone zum Ende hin auch immer langsamer geladen als am Anfang und den Rest erledigt wie gesagt die Ladeelektronik und das Smartphone!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? irgendwann muss er ja aufgeladen werden.  Außerdem wird er ja nicht überladen, die Ladeautomatik steuert das schon gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, lade mein Handy immer über Nacht!Kann soweit ich weiß nicht überladen werden.(Als Beispiel in den Handyläden sind die Handys ja auch die ganze Zeit am Ladekabel und da passiert ja auch nichts.Und die vom Handy-Laden müssen es ja wissen, die kennen sich ja damit aus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund ist es bestimmt nicht. Eigentlich aber auch nicht ungesund, zumindest wenn du ihn nicht 10 Stunden überladest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?