Frage von Konstantin132, 100

Ist es gesund für das Wachstum im alter von knappe 15 Jahre zu fasten ( Ramadan )?

Ich bin knapp 15 Jahre alt und diesen Montag ist es soweit, die Fastenzeit für einen Monat. Ich möchte den ganzen Monat mit fasten durchziehen und wollt fragen, ob das schädlich für mein Wachstum ist ? Mit Ramadan ist auch gemeint nix essen nix trinken, ab glaub so ungefähr 4 uhr nachts bis 20Uhr darf man weder was essen und weder was trinken. Zwischen 20 und 4 Uhr darf ich jedoch essen was ich möchte. Ob das mein Wachstum beinträchtigt ? Ich dank euch schonmal für eure Antworten.:)

Antwort
von Liquidchild, 68

Nein ist es nicht, du solltest eben darauf achten dich nach Ramadan wieder ausgewogen zu ernähren, um deinem Körper alle Ressourcen für dein Wachstum zu geben :D 

Antwort
von Grobbeldopp, 56

Das wird dein Wachstum nicht beeinträchtigen, allenfalls deine Konzentration und Leistungsfähigkeit tagsüber ein wenig.

Antwort
von FlyingCarpet, 35

Das ist ja kein Fasten im Punkt Ernährung, weil etwas gegessen wird. Ist nicht schädlich, weil der Kalorienbedarf ja reinkommt.

Antwort
von HerrDegen, 49

Du bekommst ja Essen und Nährstoffe, nur nicht so über den Tag verteilt wie sonst. Da können auch keine Wachstumsprobleme durch Mangel entstehen. Aber stopf beim abendlichen Fastenbrechen dann keinen Mist in dich rein, sondern iss ausgewogen.

Antwort
von AbuAziz, 44

Assalamu alaikum.

Mit knapp 15 Jahren bist du eigentlich ein erwachsener Muslim. Also musst du fasten.

Allah hat nichts bestimmt für uns, das uns gesundheitlich beeinträchtig. Und dein Wachstum hängt nicht von ein paar Tagen im Jahr ab. Leider essen viele Muslime in der Zeit des Ramadan viel mehr als in den restlichen Monaten des Jahres.

Selbst wenn du nur wenig Abends und Morgens isst, dann ist das überhaupt kein Problem. Früher und auch heute noch in anderen Ländern gab es immer wieder Hungersnöte. Allah hat den Körper des Menschen so geschaffen, dass er solche Phasen im Leben eines Menschen sehr gut über steht.

Also mach dir keine Gedanken darüber. Genieße dein Fasten. Viel Erfolg dabei. Und achte bitte auf die Zeiten. Deine von dir genannten Zeiten sind nicht ganz richtig.

wassalam

Kommentar von Konstantin132 ,

Danke für deinen ausführlichen Kommentar, und ja ich weiß das die zeiten nicht ganz richtig sind, muss noch gucken von wann bis wann die Zeiten sind, war ja auch nur ungefähr beschrieben:)

Antwort
von JulianU1711, 55

Da es eine reine Glaubenssache ist solltest du machen was du für richtig hälst aber gesund sind Unterernährung in dem alter absolut nicht gerade auf trinken verzichten führt schnell zu mangelerscheinungen wenn du noch körperlich aktiv bist am Tag

Antwort
von 63babsi, 33

Wirklich gesund ist das nicht.
Da dass bei uns auch mit Ramadan ist weiß ich was du meinst, aber ich würde das nicht Einen Monat lang machen.

Antwort
von lganzeinfach, 49

Ich denk nicht ich bin 14 und ich werde es machen. Es gibt Kinder in anderen Ländern die es schon teilweise mit 8 Jahren mache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community