Frage von FrageCompany, 33

Ist es gesetzlich verpflichtend, bei diversen Internetdiensten die angeforderten Felder mit den echten Daten, wie Name, Anschrift und Geburtsdatum anzugeben?

Was wäre juristisch oder anderweitig zu befürchten?

Antwort
von ToxicWaste, 13

Ich gebe grundsätzlich falsche Daten ein. Alleine schon aus Datenschutzgründen empfiehlt sich das.

Wenn ich geschäftlich tätig werden möchte (Internetshop o.ä.), sieht die Sache natürlich anders aus.

Antwort
von Kirschkerze, 20

Wenn du Falschangaben machst schimpft sich das Betrug ^^ (Identitätsbetrug um genau zu sein) Du darfst dich nicht für jemand anderen ausgeben 

Kommentar von ToxicWaste ,

So ein Quatsch. Du kannst dich hier auch als Donald Duck anmelden. Welche Straftat sollte das sein?

Wenn du Daten einer anderen real existierenden Person nimmst, sieht die Sache möglicherweise anders aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community