Ist es gerecht um 7 aufstehen zu müssen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin zwar kein Langschläfer und stehe eh immer gegen 7 auf aber für andere Leute müsste es einen Grund geben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an warum man um 7 aufstehen muss.

Hat man ein oder mehrere Tiere zu versorgen, dann ja. Hat man ein oder mehrere Kinder, dann ja. Hat man jüngere Geschwister um die man sich mitkümmern muss, dann ja. Muss man daheim mithelfen, dann ja. Hat man einen Schülerjob/ Ferienjob, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
22.03.2016, 21:28

Der Vorteil: Man hat tatsächlich mehr vom Tag. Besser, als wenn man den halben Tag verschläft und dann nur noch wengie Stunden hätte um Zeugs zu erledigen.

0

das kommt drauf an, warum du um 7 aufstehen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Verpflichtungen hast (Nebenjob o.ä.) dann ist es natürlich gerechtfertigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat das ganze denn einen Grund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junkissilly
22.03.2016, 21:25

Nein. Argument meines Vaters: Du sollst nicht den ganzen Tag verschlafen.

0

Ach jetzt bist du also schon 15 ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junkissilly
22.03.2016, 21:24

verschrieben.. :/ kann die frage nicht mehr bearbeiten und habe dieses Problem in der anderen frage nicht direkt angesprochen. Danke für deine wundervolle Aufmerksamkeit!

0
Kommentar von lkaso
22.03.2016, 21:25

Bitte 👌😂

0

Ich teile deinen Frust. Ich bin auch eine "Eule". Und ich hatte zu allem  Überfluss einen Vater, der immer spätestens um fünf Uhr morgens glockenwach war. Und er war der Meinung, der Rest der Familie müsse das auch toll finden. . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung