Frage von piepsmausi26, 71

Ist es gefährlich wenn man 4 Tage keinen Stuhl mehr hat?

Normalerweise kann ich jeden Tag. Mein Stuhl ist immer sehr hart. Deshalb trinke ich viel etc. Aber seit Donnerstag / Freitag habe ich keinen Stuhlgang mehr. Außerdem habe ich bauchkrämpfe. Kann ich irgendwas selbst dagegen tun? Später gehe ich auch zum Arzt, aber ich möchte Medikamenten ehrlich gesagt aus dem Weg gehen.

Antwort
von magnum72, 32

Ich war nach einer Operation mal 5 Tage ans Bett gefesselt. Mit der " Ente" einer Flasche fürs Pi pi konnte ich mich ja noch anfreunden. Als (m) kein Problem. Aber hintenrum ging Garnichts. Als ich dann etwas aus dem Bett durfte ging ich 1. eine rauchen und2. verbrachte ca20 min auf dem Topf und das war gut. 😆 Also wenn alles andere gesund ist dann funktioniert auch das wieder . Irgendwann zieht der Darm vermehrt Flüssigkeit aus dem Körper und dann geht's ab. 😉😊

Antwort
von Zanora, 17

Mir ging es mal im Urlaub so!
Am 4 Tag ging es dann aber. Hab geschaut das ich ganz viel Wasser trinke.
Ansonsten hätte ich wohl Abführmittel genommen (was auf Dauer aber nicht gut ist) da ich meinte mir verreist es den Bauch.
Gefährlich denke ich wird es nicht so schnell, aber irgendwann wirst Du Bauchweh bekommen das gerne zum Arzt gehst.
Trockne Pflaumen oder Pflaumensaft, Joghurt mit Leinsamen helfen gut. Habe ich die Erfahrung gemacht.

Antwort
von mLohnsteuer, 9

Ja gefährlich insofern, dass der Körper die Giftstoffe nicht über den Darm abführen kann. Längerfristig ist das nicht gut!!

Also, da ich das Problem selbst schon über Jahre habe mein tipp, der sich bewährt hat!

Wenn
man akute Beschwerden schnell lösen will, sollte man aber zu Hause
sein, wenn es wirkt! Es kommt wie ein Hammer!! Sennisblättertee aus der
Apotheke.   Abends trinken!

Besser ist regelmäßig was tun, dann kommt der Stuhlgang regelmäßig und auch schön weich..

1. Leinsamenkörner - gern auch gemahlen - in den Joghurt oder Quark rühren (1 Teelöffel täglich)

2. getrocknetes Obst (Feigen oder Pflaumen) gibts in jedem Supermarkt (täglich 1-2 Früchte früh oder abens)

bei mir hats geholfen, nehme ich sogar mit in den Urlaub!!

Viel Erfolg!!

Kommentar von mLohnsteuer ,

Was hat denn Dir geholfen??

Antwort
von Lechos13, 43

Gefährlich nicht, aber ich weiß nicht wie lange du es schaffst, nicht zu gehen.

Also ich habe es mal eine Woche geschafft auszuhalten.

Aber irgendwann überkommt dich so ein Druck, du kannst nicht anders!

Liebe Grüße Anton

Antwort
von bartman76, 39

Also bei 4 Tagen solltest du schon mal was unternehmen. Wenn der Stuhl längere Zeit nicht abgeführt wird, kann es zu einem Darmverschluss kommen. Dies ist eher unangenehm und endet unbehandelt tödlich.

Antwort
von Canteya, 41

Mach ein bisschen Sport, das regt den Stoffwechsel an. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community