Frage von scheinamaus, 40

Ist es gefährlich Vegetarier als Kind zu sein?

Und zwar will ich Vegetarier werden ist dass gefährlich? Ich bin 12

Antwort
von FloTheBrain, 8

Als Vegetarier muss man eine ernorme Disziplin und Kenntnis über sein Essen haben und genau wissen wo man welche wichtige Nährstoffe her bekommt. Für 99,9 % der Menschen nicht machbar. Noch schwieriger bei Veganern.

Gerade im Wachstum ist eine gute und ausgewogene Versorgung mit Nährstoffen sehr wichtig. Leider kommt man mit Sachargumenten nicht weit, gegen festgelegte Ideologien bei Menschen, die der Meinung sind den Fleischessern moralisch überlegen zu sein.

Der Mensch hat sich zu dem Entwickelt was er ist, weil er 1. Fleisch gegessen hat und 2. seine Nahrung erhitzt hat, was noch mehr Nährstoffe für seine Verdauung zugänglich gemacht hat. Daher ist man heute der Ansicht, 2 mal die Woche Fleisch (nicht geräuchert und nicht gepökelt) ist wichtig um sich gesund und ausgewogen zu ernähren.

Bei schwangeren Frauen, die während der Schwangerschaft auf Fleisch verzichten, gibt es häufigere Erkrankungen und Fehlentwicklung der Säuglinge was das Nervensystem angeht. Da gibt es ein paar Studien, die eine Korrelation gefunden haben wollen. Klingt aber auch logisch, da die B Vitamine vor allem in Fleisch vorhanden sind und für das Nervensystem eine wichtige Rolle spielen. Hinzu kommt, das aus pflanzlichen Quellen das B Vitamin schlechter aufgenommen wird.

Hört ein erwachsener Mensch auf Fleisch zu essen, reicht sein B Vitaminspeicher in der Leber ca. 20 Jahre. Daher sieht man immer wie gut es den Vegetariern geht. Und oft wird auch gelogen und doch ab und zu mal Fleisch gegessen, wenn keiner der Vegetarier-Freunde dabei ist. Daher ist es auch unmöglich zu beweisen, dass der Verzicht auf Fleisch wirklich gesund ist.

Der Mensch ist seinem natürlichen Wesen nach ein Organismus, der pflanzliche, aber auch ein Teil tierische Nahrung (Fleisch) benötigt. Das kann man nun wahr haben wollen oder eben auch nicht.

Ich achte nur darauf, das die Mutter meiner Kinder in der Schwangerschaft Fleisch isst und die Kinder dann ebenfalls Fleisch zu essen bekommen. Als Biologe weiß ich warum. Der Rest ist mir egal ;-) Da kann jeder glücklich werden wie er denkt.


Antwort
von Hannibu, 23

Nein, aber deine Eltern müssen natürlich bei dir, wie auch Eltern bei allen anderen Kindern darauf achten, dass du gesund isst

Antwort
von Frifrafru, 25

Vegetarier leiden oft unter Mangel verschiedener Mineralien, bestes Beispiel Eisen. Gerade bei jungen leuten im Wachstum sollte also darauf geachtet werden, dass wichtige Stoffe zumindest als Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden.

Geh am besten mal zum Arzt, er weiß das besser als das Internet ;)

Antwort
von Laune777, 7

Im Wachstum benötigt der Körper alle Nährstoffe, sonst kann er nachhaltig geschädigt werden.

In der Kindheit würde ich darum KEINE rein vegetarische Ernährung empfehlen. Kinder sollten 1 bis 2 mal in der Woche Fleisch essen, um auch sicher alle benötigten Nährstoffe wie Eisen zu erhalten. Sie über die Nahrung aufzunehmen ist gesünder als Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen. Wenn es qualitätsvolles Fleisch ist, gibt das ein gutes Gefühl.

Ist die Wachstumszeit abgeschlossen und beginnt das Erwachsenenalter, kann jeder selbst entscheiden, ob er Vegetarier sein möchte. Der Verzicht auf Fleisch muss entsprechend ausgeglichen werden (z.B. durch Hülsenfrüchte, Soja, Fisch, Eier erc.). Durch gezielte Blutuntersuchungen lassen sich eventutelle Mängel feststellen und darauf kann reagiert werden. Veganer können noch schwerer für sich eine ausgewogene Ernährung herstellen.

Aber ein Kind vegetarisch zu ernähren, ist einfach risikoreich und verantwortungslos.

Antwort
von Kaminski01, 12

Es ist nicht sonderlich vorteilhaft... Wenn du übertreibst könnten viele deiner Muskeln abbauen und du könntest durch hohen Kohlenhydratkonsum stark zunehmen :(
Gegen das Zunehmen würde ich viel trinkenm z.B. Wasser und Grüntee... Grüntee hilft Wunder da er den den Stoffwechsel anregt :) Wichtig: er muss hlt ungesüßt sein haha :D
Ansonsten würde ich dir stark empfehlen, Sport zu machen und dich hin und wieder mal massieren zu lassen... und eben Blutwerte durchchecken und immer brav deinen Spinat essen haha ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten