Ist es gefährlich um 5:30 Uhr alleine mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo!

Sofern du nicht auf abgelegenen, dunklen Wegen unterwegs bist, sehe ich diesbezüglich eigentlich kein Problem! Wenn man auch nie weiß was passieren "könnte" ----------> mache dich nicht verrückt, male dir keine Eventualitäten aus sondern denke positiv :)

Ich habe einige Zeit lang Tageszeitungen ausgetragen, tlw. ab 3.30 Uhr morgens ... und ANgst hatte ich nie. Alles steht und fällt mit der Einstellung! Außerdem ist es um 5.30 Uhr meist schon der Fall, dass der Tag langsam erwacht, die Berufspendler losfahren, Bäckereien & Tankstellen öffnen und es somit nicht mehr "Nacht" ist :) Halte dir das am besten vor Augen!

Vllt. würde es dir auch helfen, einen Selbstverteidigungskurs für Frauen zu besuchen :) Meine "Kindergartenfreundin" und deren Mutter absolvieren zur Zeit einen, es muss toll sein, sie schwärmen davon & es nähme ihnen viele Bedenken :)

Alles Gute auch für die neue Arbeit..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
21.04.2016, 21:51

Danke für den Tipp :)

1

Ich denke grundsätzlich nicht.

Sorg dafür dass dein Rad richtig beleuchtet und verkehrssicher ist.

Solltest du dich dennoch unsicher fühlen ruf kostenlos beim Frauen-Begleit-Telefon an, da kannst du telefonieren, das würde einen theoretischen Angreifer abschrecken.

Aber merke:

Die meisten Übergriffe auf Frauen finden im privaten Umfeld und nicht in der Öffentlichkeit statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:31

Danke für den Tipp mit dem Frauentelefon :) "Die meisten Übergriffe auf Frauen finden im privaten Umfeld und nicht in der Öffentlichkeit statt" Ich denke wenn man da mal andere Erfahrungen gemacht hat wird man da trotz jeglicher Statistiken vorsichtiger. Aber trotzdem danke für die Antwort :)

0

Um diese Zeit sind Leute unterwegs, die selbst zur Arbeit gehen oder Leute, die Zeitungen austragen. Da musst Du Dir wenig Sorgen machen. Viel gefährlicher ist es am Abend oder in der Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:24

Okay, danke für die Antwort :)

0

Ich habe in deinem Alter um 4 Uhr morgens Zeitungen ausgetragen und denke dass vor 6 niemand draussen ist, selbst die Serienmoerder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:45

Wollen wir es hoffen :D

0

Eine Gewisse Gefahr besteht natürlich und fahre nur auf beleuchteten Wegen und am besten noch, wenn diese ein bisschen belebt sind. Es ist egal, wenn du dafür einen Umweg fahren müsstest, denn deine Sicherheit geht vor.

Hast du dir den Weg vorher schon einmal angeschaut? Sonst versuche auf den Bus auszuweichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:47

Danke für deine Tipps. Nein ich kenne den Weg leider noch nicht da ich die Zusage kurzfristig bekam. Um die Uhrzeit fährt leider noch kein Bus :/

0

Leider ist es in der heutigen Gesellschaft nicht vollkommen ausgeschlossen aber statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich. 

Am besten du meidest dunkle Strecken, womöglich sogar strecken durch einen Wald. 

Versuche helle Wege zu nehmen und dir keine Gedanken darüber zu machen. 

Statistisch gesehen, passieren solche Überfälle auch ehr abends. 

Also mache dir keine Sorgen und teile vielleicht deinem Freund oder Eltern mit, dass du losfährst und ihm/ Ihnen eine Nachricht schreibst, wenn du angekommen bist. 

Dadurch hast du vielleicht noch mehr Sicherheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:28

Danke für die Antwort! :)

0

Um die Uhrzeit sind die schlimmen Finger doch schon längst wieder zu Hause. Ich bin selbst ne Weile um die Uhrzeit Rad gefahren und war 99% der Zeit alleine auf der Straße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:27

Okay danke für die Antwort :)

0

Ich denke,dass es abends um 22 -23 Uhr gefährlicher ist als morgens. Da es Sommer wird, ist es bald um 5 Uhr schon fast hell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:27

Ja noch wird es knapp ne Stunde später erst hell, aber das kommt ja noch :)

0

ich habe zumindest immer das gefühl, wenn ich auf dem fahrrad bin, dass ich schnell abhauen könnte. besser noch, als zu fuß.

im sommer ist es um diese uhrzeit heller.

gefahr ist immer da, aber meistens trifft man um diese uhrzeit keine menschenseele, höchstens wenige autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:24

Ja das Gefühl habe ich denke ich auch eher wenn ich mit dem Rad unterwegs bin. Danke für die Antwort :)

0

Um die Zeit ist es fast schon  hell, die unterwegs sind , haben es eilig auf Arbeit zu kommen, die Anderen schlafen da grad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:23

Ok. Ja es wird um 6 Uhr hell wenn ich richtig gelesen habe :) Danke für die Antwort

0

Ne gewisse Gefahr besteht immer. Aber auch wenn du mit der Bahn, Auto o.ä. gefahren wärst.
Mach dir keine Sorgen und fahr mit dem Fahrrad. Hab aber Handy, Geld (für Notfällen o.ä) und Wertsachen bei dir. Denk auch an eine Fahrradpumpe wen möglich.

Viel Erfolg und Spaß für dein ersten Arbeitstag und mfg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plumpsbirne
20.04.2016, 23:26

Wie meinst du das? Also das ich meine Wertsachen bei mir behalten soll? Also wegen dem Geld. Dann ist es doch gefährlicher als wenn ich es zuhause lassen würde. Oder ist es ein Missverständnis?

0
Kommentar von JHutch
21.04.2016, 20:16

Nein nicht genau so. Wenn du Wertsachen dabei hast sprich Portmonai o.ä. dann habe sie nah an dir so, dass du auf dem Weg nt beklaut werden kannst.

0

Was möchtest Du wissen?