Frage von KarlWiesemnn, 127

Ist es gefährlich so of Alkohol zu trinken?

Wenn ich 2 Wochenenden hintereinander 1,5 Gläser 40% Alkohol (ich glaube ihr wisst was ich meine) trinke was hat das für Auswirkungen auf meinen Körper bin jetzt 14 aber sehr groß, und ich weiß das das assig ist. Danke im Voraus

Antwort
von Ille1811, 19

Hallo Karl!

Heute siehst du nur die unmittelbaren Folgen. Informiere dich mal über die Langzeitschäden, wenn du so früh anfängst. :-(

In den USA gab es gerade eine Info, dass konsequenter Verzicht auf Alkohol vor dem 21. Geburtstag der beste Schutz vor alkoholbedingten Körperschäden und auch in gewisser Weise vor der Alkoholkrankheit ist.

Frag mal bei den Anonymen Alkoholiker. Dort gibt es Menschen, die aus eigener Erfahrung gern teilen, was passiert, wenn man so früh mit Alkohol anfängt.

Kannst du dir z.B. vorstellen, was es bedeutet, wenn du Speiseröhrenkrebs bekommst? Der obere Verdauungstrakt nimmt hochprozentigen Alkohol besonders übel.  Das heißt, dass du per Sonde durch die Bauchdecke ernährt werden musst, viele Nebenwirkungen durch die Strahlen/Chemotherapie hast. Zum Beispiel häufig (fast täglich) Erstickungsanfälle, die länger als eine Stunde andauern können. Und du 'krepierst' daran nicht schnell, das kann sich viele Jahre so hinziehen. Sprich einfach mal mit den 'Sauf-Profis', die heute trocken leben.

Antwort
von teichulme844, 40

Lass die Finger von dem teufelszeug, gerade in deinem Alter solltest du deinen Verstand anschalten und wissen das es nicht gut für dich sein kann...

Und dir ist bewusst das Alkohol ein Gift für den körper ist? Abgesehen davon, daß dein Körper fast alles einstellt nur um den Alkohol abzubauen, wird auch noch dein Gehirn geschädigt. Lass den Kram. Sterben jährlich genug Leute in Deutschland 

Antwort
von Lance3015, 9

teinke seit ich 15 bin. erst jedes wochenende, und dann immer mehr. jetzt bin ich 18 und trinke ca 4 von 7 tagen etwas. mach dir da nicht son kopf deswegen. jeder muss seine igenen grenzen kennen. mit 17 hatte ich auch ne ecstasy und amphetamin phase, hab das auch viel zu oft gemacht. hab jetzt aber nach 2 jahren mitm rauchen aufgehört, nehme keine drogen mehr. saufe nurnoch. und ich bin gesund! solang du auf deine gesundheit achtest und dich mit dem ganzen zeug auskennst und weisst wie du schäden entgegenwirken kannst brauchst du dich nicht so zu stressen. und wegen mal am wochenende was trinken... das ist doch keine frage auf gutefrage.net wert :D und nein ich bin keiner von den assi jugendlichen die randalieren und beleidigen haha.

Kommentar von Lance3015 ,

nicht dass es gut ist für mich so viel zu trinken... natürlich trägt man schäden davon. das merkt man alles in konzentrationsfähigkeit, gedächtnis usw.

Antwort
von DieStimme241, 26

So pauschal kann man das nicht sagen.

Grundsätzlich ist Alkohol für jeden Menschen schädlich vorallem wenn er noch jung ist und keine Resistenz aufbauen konnte. Einen bleibenden Schaden wirst Du wohl noch nicht davontragen. Aber wenn Du anfängst regelmäßig zu trinken, dann sieht das schon anders aus.

Antwort
von MLGHannes, 43

Ich als regelmäßiger Trinker würde dir empfehlen sowas vielleicht einzustellen. Bei Alkohol ist es generell bekannt, dass beim Konsum sämtliche Organe angegriffen werden. Bei allen 2 Wochenenden sehe ich nicht unbedingt das Problem, sondern eher bei deinem Alter, da sich dein Gehirn noch in vollster Entwicklung befindet. Das erste was man von einem stärkeren Alkoholkonsum merkt (zumindest bei mir), ist dass man irgendwann sehr starke Verdauungsprobleme bekomme, man sehr appetitlos wird und an schlechten Tagen könnte man das schon mit Essstörungen vergleichen, weil man kaum noch etwas runter kriegt und einem wirklich (auch wenn man nüchter ist), einem sehr gerne ziemlich übel werden kann, gefolgt von Brechreizen etc. Nach jahrelangem Konsum verabschiedet sich bekanntermaßen auch irgendwann die Leber etc, aber das kann man ja alles nachlesen.

Kommentar von KarlWiesemnn ,

Also ich habe erst Samstag  das erste mal mit meinen Freunden getrunken und jetzt wollten halt auch nen paar Girls kommen und das will ich mir nicht entgehen lassen also ich würde dann Freitag wieder trinken

Kommentar von MLGHannes ,

Letzten endes musst du das wissen. Ist nicht mein Leben. Die Entscheidungen triffst allein du, ich hab nur deine oben gestellte Frage beantwortet.

Antwort
von BlackRose10897, 55

Gerade in Deinem Alter hat Alkohol immer einen negativen Einfluss...

Kommentar von KarlWiesemnn ,

Also ich bin relativ weit entwickelt

Kommentar von BlackRose10897 ,

Das hat doch damit nichts zu tun. Trotzdem bist Du noch in der Entwicklung. 

Antwort
von EdnaImmers, 14

Lass den Quatsch - Alkohol ist Gift für Heranwachsende - ist auch für Erwachsene nicht gut, aber für 14 jährige ist es schädlich.

Antwort
von herakles3000, 20

1  Du hast eine Kapute Leber wen du 20 bist oder werden soltest Außerdem bist du dan harter Alkoholiker.

2 Mit 14 Schädiegst du deinen Körper enorm da deine Biochemie keinen Alkohol verträgt..

zb Kanst du Geistieg dich dan nicht weiterentwickeln als jetzt.(schlimster fall)

Kommentar von KarlWiesemnn ,

Also ich glaube das habt ihr alle falsch verstanden ich will nicht so oft trinken das war diesen Samstag auch mein erstes Mal und dieses Mal wären halt Girls dabei und dann würde ich so nen Monat warten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten