Frage von hsvsshshsus, 48

ist es gefährlich so nah an einer steckdose zu schlafen?

also die ist wenn ich schlafe 20 cm neben meinem kopf und ich fass da auch abundzu mal hin.. wenn zb jetzt ein kissen oder eine decke da suversehen dagegen gedrückt wird und mit diesen leitungen in den löchern der steckdose kontakt hat passiert dann etwas?

Antwort
von dandy100, 14

Wenn da mal ein Kissen oder eine Decke dagegenkommt, macht das nichts, allerdings solltest Du auf keinen Fall in die Steckdose hineinfassen - auch wenn man da natürlich nicht drin rumbohrt und deshalb auch eigentlich nichts passieren kann, kann es dennoch - wie es der Teufel will, gefährlich sein.

Die eine Seite ist mit dem Erdboden verbunden.Wo stehst Du? Auf dem Erdboden. Also pack an die andere Seite und Du hast einen Stromkreis.
Macht viel aua und oft ist man hinterher sehr tot.

Antwort
von iLAiiZZoR, 16

Passieren kann auf jeden Fall was. Hol dir am besten die hier http://www.amazon.de/Offgridtec%C2%AE-Kindersicherung-Steckdose-Drehmechanik-Ste... die hab ich auch und die sind super. Kann halt nichts passieren wenn was dran kommt und Stecker kannst immer noch reinstecken, musst halt nur davor in die Löcher stecken und dann drehen bis du in die Steckdose kannst.

Antwort
von Branko1000, 11

Da passiert nichts, auch wenn du das Kissen in die Steckdose stopfen würdest, da würde nichts passieren.

Antwort
von aurora13, 25

Dafür gibt es doch so Kindersicherungen zum reinstecken damit nichts passiert.

Ich würde lieber nichts riskieren...wäre mir persönlich unheimlich so nah an einer Steckdose zu schlafen...

Antwort
von brainfucking, 21

Man sollte eigentlich wissen, dass Stoff keinen Strom leitet, sodass es hoechstens ankokeln wird, wobei auch das eher unwahrscheinlich ist.

Gefährlich ist es halt nur, wenn du die Möglichkeit, einen Stromschlag zu kriegen, als gefährlich ansiehst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten